www.archive-ch-2013.com » CH » W » WALDGUT

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 955 . Archive date: 2013-08.

  • Title: Waldgut Verlag: Willkommen bei Waldgut Verlag und Atelier Bodoni!
    Descriptive info: .. Bücher.. Autoren.. Reihen.. Neuerscheinungen.. Waldgut Verlag.. Atelier Bodoni.. Aktuelles.. Archiv.. Kontakt.. Aus den aktuellen Neuerscheinungen:.. mehr zu diesem Titel.. Home.. Willkommen bei Waldgut Verlag und Atelier Bodoni!.. Stöbern, lesen, reisen und recherchieren Sie nach Herzenslust in unserem Programm, gehen Sie auf Exkursion in unsere fährtenreiche Bücherwelt, lassen Sie sich inspirieren und verführen!.. Alle Bücher des Waldgut Verlags sind für Privatkunden in der Schweiz und Deutschland.. V E R S A N D K O S T E N F R E I.. über diese Website zu beziehen!.. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -.. Zitat des Tages.. Die alte Kunst, ein einfaches Orts- oder Straßenschild zu lesen, scheint stark vom Aussterben bedroht, aber dafür fördern die Tücken der neuen Orientierungstechnologie wiederum eine ganz neue Kunst, nämlich die, sich – wenn auch mit hoher satellitengestützer Präzision – zu verfahren, was zuweilen zu überraschenden Reiseabenteuern führt.. Wieland Grommes (aus: Vermessungen, Vermessenheiten).. Aktuelle Termine.. (Weitere Veranstaltungen und Neuigkeiten unter.. ).. Buchvernissage: Popcorn.. Texte für den kleinen Hunger.. Rudolf Bussmann.. im Literaturhaus Basel.. Ort: Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3.. Moderation: Hans Ulrich Probst.. Sonntag, 26.. September 2013, 19 Uhr.. Matinee: Popcorn mit blauen Flügeln.. und.. Peter Weibel.. lesen aus ihren druckfrischen Büchern.. Lesung im Rahmen von.. Zürich liest 2013.. Ort: Galerie.. KASSETTE.. in Zürich.. Sonntag, 27.. Oktober 2013, 11 Uhr.. Galsan Tschinag liest.. z.. B.. am 12.. November 2013 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin.. Mehr Informationen auf dem.. Galsan-Tschinag-Portal.. Jurtenfilz und Pferdekopfgeige.. Ein mongolisches Wochenende mit der bekannten Ethnologin.. Amélie Schenk.. Es gibt Erzählungen aus der Steppe, Bücher und Musik und einen Basar mit Filzarbeiten.. Am Wochenende 30.. November/1.. Dezember 2013, in der KASSETTE Zürich.. Messen 2012/13.. Leipziger Buchmesse 2013.. 14.. bis 17.. März 2013.. Waldgut Verlag & Atelier Bodoni am.. SWIPS.. -Stand.. papier&was 15.. November 2013.. Mehr als eine Ausstellung von Papier-, Satz-, Druck- und Buchbindekunst.. im Bodmann-Haus in CH-Gottlieben.. 11.. Frauenfelder Buch- und Handpressenmesse.. seit 20 Jahren veranstaltet vom Atelier Bodoni im Eisenwerk in Frauenfeld.. 9.. bis 11.. November 2012.. Druck&Buch  ...   Sendetermin:.. Sonntag, 15.. Mai 2011, 14:05.. Beim Schattenhangschreiten im Farbengetuschel.. Gerwig Epkes' Porträt von.. Werner Lutz.. auf SWR 2.. Zum Podcast bitte anklicken (zum Abspielen dann rechts oben auf der SWR-Seite starten).. HPM 2010 - Der Film.. auf.. art-tv.. (bitte anklicken).. 3.. 49 min - sehenswert!.. Atelier Bodoni - Der Film.. 45 min - sehenswert!.. Beat Brechbühl auf.. FixPoetry.. mit unveröffentlichten Gedichte und Autorenporträt.. Bodoni (Poesie) Blätter im.. FixPoetry-Salon.. Rückschau und Fotostrecken.. (Weitere vergangene Termine im.. Der.. Literaturpreis des Kantons Bern 2013.. geht an die Autoren.. Tanikawa Shuntaro.. ,.. Eduard Klopfenstein.. , Jürg Halter, Niimoto Fuminari und Okuda Osamu für ihren Lyrikband «Sprechendes Wasser».. Die Preisverleihung fand am 18.. Juni in der Dampfzentrale Bern statt.. Veranstaltungswochenende:.. Auf nach Osten – durch Steppe und Himalaja.. Zürich, 16.. /17.. 3.. 2013.. Buchtaufe Das verschlossene Tal.. das neue Buch von Jürgen Wasim Frembgen.. Veranstaltung am 23.. 1.. 2013 in München.. Das war die 11.. Literarische Auszeichnung des Kantons Zürich für Iren Baumann.. Die mit 10 000 CHF dotierte Auszeichnung wurde 2012 u.. der Waldgut-Autorin Baumann für ihren Gedichtband.. Noch während die Pendler heimfahren.. (Waldgut Verlag 2011) verliehen.. Herzlichen Glückwunsch!.. Wir gratulieren.. Tomas Tranströmer.. zum Nobelpreis für Literatur!.. Das Komitee in Stockholm würdigte 2011 den schwedischen Lyriker als «größten Poeten unserer Zeit».. Für den Waldgut Verlag war die Nominierung keine Überraschung – schon vor Jahren würdigten wir den Dichter unsererseits mit dem Bodoni Poesie Blatt.. Herbstliche Schären.. Bodoni Club.. Bodoni Club Förderverein.. unterstützt die Druckkunst des Atelier Bodoni und organisiert Veranstaltungen rund um Bleisatz und Handpressendruck.. Hier geht's zur.. Website des Bodoni Clubs.. Der Waldgut Verlag ist Gründungsmitglied von.. (Swiss Independent Publishers), der Medien- und Kommunikationsplattform unabhängiger Schweizer Verlage.. Besuchen Sie die ständig aktualisierte.. -Website!.. Hören Sie SWIPS-Verleger im.. Interview auf DRS 2.. auf der Buch09 in Basel.. Wer sind SWIPS? Lesen Sie mehr auf der Website des.. Deutschlandfunks.. oder hören Sie einen Podcast des Schweizer.. Radio DRS.. !.. Was macht SWIPS? Inspizieren Sie die Foto- und Filmdokumentationen und Texte zu einigen der öffentlichen SWIPS-Anlässe, z.. im.. April 2010.. auf der OFFA in St.. Gallen,.. Mai 2011.. Mai 2010.. Mai 2009.. Mai 2008.. auf den Solothurner Literaturtagen, im.. November 2008.. in der Imprimerie Basel und im.. November 2007.. im Theater am Neumarkt Zürich!.. Druckversion.. Impressum.. 2013 Waldgut Verlag, CH 8500 Frauenfeld..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Die Bücher
    Descriptive info: Autoren A-C.. Autoren D-F.. Autoren G-I.. Autoren J-L.. Autoren M-O.. Autoren P-R.. Autoren S-U.. Autoren V-X.. Autoren Y-Z.. Die Bücher.. Hier finden Sie alle Bücher, Blätter und sonstige Druckprodukte aus dem.. und dem.. , alphabetisch nach Autoren geordnet.. In der linken Spalte können Sie Buchstabengruppen auswählen oder in der Volltextsuche nach beliebigen Wörtern suchen.. Eine weitere Möglichkeit ist die Suche in den einzelnen.. Buchreihen.. oder direkt über die.. Wenn Sie ein Buch anklicken, gelangen Sie auf dessen Seite.. Dort finden Sie auch Links auf Autor/Autorin, deren weitere Bücher und das.. Bestellformular.. Erkki Ahonen.. Blackboxbaby.. Ein philosophisch tiefgründiger Science-Fiction-Roman, fesselnd und spannend, um Fragen zu Menschenwürde, Bewusstseinsentwicklung und Verantwortung.. [Mehr].. Amanda Aizpuriete.. Zwei Gedichte (BPB).. «Zeit zerknüllt das Gesicht, doch Verse gehn ihr durch die Lappen» Lettisch und Deutsch.. Kostas Akrivos.. Pandämonium.. Ein spannender Klosterthriller aus der orthodoxen Mönchsrepublik Berg Athos in Griechenland, zu der Frauen keinen Zutritt haben.. Joseph d´Arbaud.. Das Tier vom Vaccarès.. Ein einsamer Hirte in der mittelalterlichen, wilden Camargue folgt unbekannten Hufspuren und trifft auf ein furchterregendes, mythologisches Geschöpf.. Farbenlos farbig – Gnadenlos freundlich.. Vielfältige und lebendige Texte und Grafiken von den Ausstellenden auf der Frauenfelder Buch- und Handpressen-Messe 2006.. Zwielicht (BB).. fremd bis mystisch – abgrundtief bis atemlos – hellsichtig bis düster.. Ruedi Baumann und die Bärenhüter im Waldgut.. Die Reihe Bärenhüter wird vorgestellt.. Unsere Bleischriften.. Schriftproben, Zierstücke, Linien, Druckmuster, Anregungen für Schriftsetzer, Grafiker und Liebhaber des Bleisatzes.. nomaden.. Das Gemeinschaftsprojekt der Aussteller/-innen der 9.. Frauenfelder Buch- und Handpressenmesse 2008: Set mit 43 Postkarten, Thema: nomaden.. Anna Maria Bacher.. Der Schnee ist fort (BPB).. «… der Löwenzahn wächst weiß».. Dieter W.. Back.. Liebeslieder.. Mit diesen zarten bis drastischen Gedichten beglückte der VI.. Dalai Lama seine zahlreichen Freundinnen.. Ruth Balmer.. Kindsmörderin.. Stationen des von drängender Not geprägten Lebens einer Kindsmörderin, das 1812 ein unbarmherziges Ende nahm.. Iren Baumann.. Die Dichterin flunkert nie; sie führt uns in oft rasantem Denken und Tempo von einem Wunder zum andern – und manchmal sind die Wunder einfach nur Wahrheit.. Die Gesichter schon weiß.. Iren Baumann benutzt eine klare Sprache, in der durch feingearbeitete Brüche und Dissonanzen ganz neue Bilder entstehen.. Andreas Bellasi.. Borromini.. Ein mitreißender Roman über das Schicksal des Steinmetzlehrlings Borromini, des späteren Baumeisters Roms.. Vom Kraut zum höchsten Glück.. Kenntnisreich, pointiert erzählt Andreas Bellasi Lebensläufe, Geschichte und Geschichten, Geheimnisse von Bäumen und Pflanzen.. Martine Bellen.. Musée Magie.. Ein Gedichtband von Martine Bellen.. «Wer bin ich? Und wer bist du?» sind die Kernfragen in ihren Gedichten.. Fritz _Berger.. Erde Menschen Bäume.. Die vielfältigen Probleme wie personelle Schwierigkeiten kommen ebenso zur Sprache wie der Entwicklungshelfer-Alltag.. Hugo Berger.. Der Hammer.. Diese Geschichten beginnen harmlos im Alltag, woraufhin sie mit trockenen, unvorhergesehenen Schlüssen verwirren und verwandeln.. Donata Berra.. Maria, schräg an einen Pfosten gelehnt.. Donata Berra fasziniert mit ausgefeilten Bildern, sicherer Ironie und einer exakten, überraschenden Sprache.. Milano/Mailand (BPB).. «Und wieder packt dich der sehnsüchtige Stolz, der strenge Schmerz dessen, der Mailand in sich weiß».. Mit Sorbets (BB).. «Mit Sorbets habe ich dich ausgehalten, Bella».. Zwischen Erde und Himmel.. Donata Berra zeigt unserer auf uns einstürzenden Realität ihr eigentliches Wesen, das nämlich zwischen «Erde und Himmel» siedelt.. Michel Bernanos.. Terra infernalis.. Michel Bernanos' verstörende Parabel auf die Unbarmherzigkeit der Natur, der Mitmenschen und, falls vorhanden, Gottes.. S.. Corinna Bille.. Venusschuh.. Eine dunkle Obsession für die Braut des Schreiners herrscht unter den Männern eines Bergbauerndorfs im Schweizer Wallis.. Venusschuh (BB).. «Plötzlich aber, obwohl er nicht danach Ausschau gehalten hatte, sah er – und zwar klar und deutlich – diesen kleinen unsichtbaren Schuh (.. )».. Hundert kleine Liebesgeschichten.. Hundert kleine Geschichten: drängend, zärtlich, geistreich, von überschwänglich liebender bis zu scheinbar kühl analysierender Frau.. Liebesgeschichten (BB).. Vier kleine Liebesgeschichten.. Mädchen auf weißem Pferd.. Leicht schwebende Prosa, die trotzdem fest in der Sprache, in den Menschen und in der Landschaft verwurzelt.. Mädchen auf weißem Pferd (BB).. «An jenem Tag schwebte vermutlich ein Engel mit roten hängenden Flügeln über dem Rhonetal».. Schwarze Erdbeeren.. In der zurückhaltenden und zugleich drängenden Erotik der Sinne und der Körper ist Corinna Bille einsame Faszination.. Schwarze Erdbeeren (BB).. «Unaufhörlich rutschte ich weiter über den molligfeuchten Boden».. Petra Blum.. Lotus and Poems.. Meet us at the corner of the next dimension!.. Aron Ronald Bodenheimer.. Einübung im Vergessen (BB).. «Wer nicht vergessen kann, vermag auch nicht sich zu erinnern».. Teilnehmen und nicht dazugehören.. Der politische schweizerische, deutsche, jüdische Opportunismus hat selten einen pointierteren, schärferen Kritiker gefunden.. Verstehen heißt antworten.. Der Autor kommt mit wenig Theorie aus und führt uns mit Vergnügen in die Welt der Deutung und des Verstehens.. Armin Bollinger.. Der Königsmantel.. Armin Bollingers Geschichten leben aus der Spannung zwischen halb verschütteten indianischen Traditionen und der übermächtigen modernen Zivilisation.. Der Ruf des Kirima.. Eine Erzählung.. Die Indiovölker Alt-Mexikos.. In übersichtlichen Kapiteln gibt Armin Bollinger Einblick in die vielfältige Welt von den Völkern Alt-Mexikos.. Die Kette des Häuptlings.. Ein Europäer schließt sich einer Gruppe von «Grabräubern» an.. Eine Häuptlingskette steht im Mittelpunkt dieser spannenden Erzählung.. Die Maya.. Ein informatives Buch über die Maya, die zwischen dem 3.. und 9.. Jahrhundert in den Urwäldern des Petén (Nordguatemala) siedelten.. Die Mesa (BB).. «Er glaubte den Widerstand unwilliger Ahnen und böser Geister zu spüren».. Die Rinderherden des Don Arminho.. Sieben bisher unveröffentlichte Erzählungen aus dem Nachlass von Armin Bollinger.. Die tanzenden Krokodile.. Bollinger erzählt eindrücklich, spannend und mit großer Sachkenntnis, vom Coca-Anbau und -Handel in Kolumbien.. Drei Körner von gelbem Mais.. Diese Geschichten beleuchten eine für uns geheimnisvolle Welt, die mit verschiedensten Bedrohungen der heutigen Zeit konfrontiert wird.. Einführung in die Welt der Indios.. Der Lateinamerikaspezialist gibt hier eine intensive und klare Einführung in die Welt der Indios und des Inka-Reiches.. El Curandero.. Diese Geschichten vermitteln das Wesen, die Seele und die Mythen der Indios.. Rachid Boudjedra.. Bars von Algier.. In seinen Gedichten verbindet er die spezielle Denkweise und Gefühlswelt Nordafrikas mit dem intellektuellen Klima Europas.. Bars von Algier (BPB).. «In ihren Mündern beschlagen die Worte, in ihren Händen fallen die Gläser».. Irène Bourquin.. Herbstflut.. Hier unternimmt ein Paar eine Reise in die Bretagne, ein uns zu weiten Teilen archaisch anmutendes Land mit geschichtsträchtiger Struktur.. Türkismäander.. Mit den neuen Gedichten aus Island, Irland und der Bretagne öffnet Irène Bourquin weitere Fenster zu ihren Welten.. Im Nachtwind.. Gestochen scharfe Erzählungen, kein Wort zu viel und kein Atemzug zu wenig.. Island (BPB).. «Leuchtmoos / im Nebel / mystisches Grün / Felsgnom / mit Zottelschopf / geheimes Leben / am Ende / der Welt».. Angepirscht die Grillen.. In diesen Gedichten kann man sich verlieren, man kann sie spüren, hören, fühlen –.. alle Poren offen für Regen.. Patmos.. Irène Bourquin verwandelt die Ägäis mit ihren Felsen und Menschen in Sprache.. Es sind Bilder mit starken Konturen und kreativen Kernen.. Rainer Brambach.. Marco Polos Koffer.. Eine an- und aufregende Zusammenarbeit zweier Dichter, die mit Stilsicherheit überzeugt.. Martin Brauen.. Irgendwo in Bhutan.. Auffallend ist die starke Stellung der Frau bei diesem touristisch sehr sparsam erschlossenen Bergvolk.. Patrick Brauns.. Die schönsten Ortsnamen am Bodensee (BB).. Ortsnamen der Bodenseeregion, die, nebeneinander gestellt, die schönsten Spekulationen über Herkunft und Begrifflichkeiten ins Kraut schießen lassen.. Beat Brechbühl.. Allerseelenwalzer.. Hier wird der Tod zum Tanz geladen, herumgewirbelt und -geklappert und schließlich wieder auf seinen Platz verwiesen.. Allerseelenwalzer (BB).. Neue Totentänze.. Das Leben ist rund wie ein Dreieck (BPB).. «Alle drei waren wir scharf auf Leben & Liebe & Total Sein, jeder nach der Temperatur seines inneren Hammers».. Disteln (BPB).. «Ich würde Disteln heilig sprechen».. Farbenlos farbig, gnadenlos freundlich (BPB).. «Hinter diesem heute geschlossenen Regenbogen betet Mao mit japanischem Akzent zum christlichen Gott».. Gedichte für Frauen und Balsaminen.. Zu modernen Klassikern gewordene und neue Brechbühl-Gedichte, gerichtet an die Frauen und an ein Springkraut mit verlockendem Duft.. Geburtstag (BK).. «Heute geht das Gehen leichter.. Das Hirnen schalt ich ein bisschen zurück.. ».. Die Farben (BK).. «Die Farben.. sind meine Kleider,.. meine Raumtemperatur.. Als Menschen kommen sie daher.. und als Töne gehn sie.. vorbei.. Abnehmendes Jahr, und dann (BK).. «Schon wieder schlafen die Tage zu früh.. Schon wieder ein (vielleicht) vorübergehender Tod».. Giambattista Bodoni (BB).. Eine Ode an den Typografen und Verleger Giambattista Bodoni.. Grabstein der Zikaden (BPB).. Dieses Renku (Kettengedicht) entstand am 6.. September 2000 im Yamadera Ryokan.. Grabstein für Ken Saro-Wiwa (BPB).. «Kein Gedicht.. Ein uralter Schrei.. Johannes Reuchlin (BPB).. «Wie friedlich auf Erden es wäre, wenn … Dann hört er unsern Lärm.. Schaut uns zu.. Schweigt.. Keine Vermutungen bitte (BB).. «Würdet ihr alles nochmals tun?».. La Luna der mond (BPB).. «Das Herz erloschen aber ich weiß.. Die Mutter verloren, aber ich starre sie an.. Schnittlauchbrote (BB).. «Wenn ich dir beim Essen nur zuschauen müsste, würde ich draufgehen vor Hunger und vor Lust auf dich».. Silence intim (BB).. Große Stille gebiert größtmögliche Wahrnehmung, besonders im Intimen.. Störrisches Telefon (BPB).. «Ich rufe Gott an.. Er nimmt nicht ab.. Ich rufe meine Frau an.. Besetzt.. Von Seeseite zu Seeseite (BPB).. Hermann Kinder und Beat Brechbrühl haben sich über den See Gedichte zugeschrieben.. George Mackay Brown.. A Work for Poets/Arbeit für Dichter (BPB).. «Dies ist Arbeit für Dichter: Runen einkerben, dann sich begnügen mit Schweigen».. Der goldene Vogel.. In unnachahmlichem Stil erzählt George Mackay Brown vor der Kulisse der wilden schottischen Inseln von der Verfeindung zweier Familien.. Der Sänger der Inseln.. Browns Autobiografie ist gezeichnet von der ihm eigenen herzlichen Kühle, Selbstironie und seiner gekonnt spitzen Feder.. Die Greenvoe Story.. George Mackay Brown erzählt liebevoll Geschichten und Schicksale von Menschen, die sich einprägen, nach denen man süchtig wird.. Ein Winterfischzug (BPB).. «In der Flaute zwischen zwei Schneestürmen wurde ein Stück Himmel in Fetzen zerrissen».. Magnus.. Eine eindrückliche Geschichte mit kargen Bildern und fesselnden Dialogen, die keineswegs so alt wirken wie die Zeit, in der sie spielen.. Sally.. In den Gedichten des großen schottischen Erzählers begegnen wir den Elementen seiner Prosa: Meer, Erde, Menschen, Schicksale.. Taugenichts und DichterTraum.. Der «Taugenichts» Thorfinn nimmt uns mit auf eine geografische, visionäre Reise, neben dem Strom der Zeit.. Weihnachtsgäste.. Es entfaltet sich ein kleines Universum, das mit jeder Geschichte der Weihnachtsgäste größer und lebendiger wird.. Das Meer ist dabei allgegenwärtig.. Weinland.. Die Orkneyinga- und die Vinland-Saga werden in einem spektakulären Lebensbericht eines Inselbewohners miteinander verbunden.. Martin Brunold.. Finn Mac Uail.. Aufgebaut auf eine keltische Schöpfungsgeschichte führt Brunold den berühmten Helden Finn Mac Uail durch die irisch-keltische Sagenwelt.. Der Silberling.. Brunolds Stil ist verhaltene Wut, Trauer – aber auch ein starker Anstoß für alle, mit der Hilflosigkeit umzugehen.. Brigitte Bryner-Kronjäger.. Üben ist doof.. «Üben ist doof!» – welche Musiklehrenden und Eltern kennen diesen Ausspruch nicht.. Dass Üben nicht doof bleibt oder wird, dafür soll dieses Buch stehen.. Werner Bucher.. Spazieren mit dem gelbgrünen Puma.. Buchers Schreiben ist stets geprägt vom Blick fürs Besondere, von Erdhaftung und Wolkenstübern, von Insichhineinmurmeln wie von der klaren, deutlichen Rede.. Du mit deinem leisen Lächeln.. Es sind Hommages, Verehrungen, Schmerzensrufe, und immer wieder ein heftiges Verlieben.. Wegschleudern die Brillen, die Lügen.. Gedichte mit beißendem Ton, die unter die Haut gehen und einen nicht unbeteiligt lassen.. Mouchette.. Oktober 1992,.. an diesem Tag starb jener wunderbare Hund.. namens Mouchette,.. von dem Ricardo, der Selbstmörder,.. sagte, er sei ein Superhund.. Bittgebet an einen Dichter (BPB).. «Mörike, der du bist im Himmel, bitt für mich, dass ich bessere Gedichte schreibe als du».. Astano (BK).. «Die Fremden hier, sie.. löcherten auf, was.. war, brachten.. ihre Sitten, den.. Rasenmäher und den.. unseligen Gartenzwerg.. Franco Buffoni.. Karmeliternonne und andere Geschichten in Versform.. Diese Gedichte sind einfach, klar und sympathisch.. Es tun sich kleine und große Welten auf, fremde und eigene.. Gegenwehr (BK).. «Die Tage, gekrümmt.. Richten nach innen.. den glanzlosen Blick».. Popcorn (in Produktion).. Faszinierende, plastische Sprachbilder von sogenannten Unscheinbarkeiten.. Das 25-Stundenbuch.. Moderne klassische Literatur in begeisternder Form und mit beeindruckenden Fundstücken.. Im Stimmenhaus.. Mit Witz und Verstand formt Rudolf Bussmann die Worte, die Zeilen, die Gedichte – eindringlich, farbenfroh und vielschichtig.. Im Stimmenhaus (BPB).. «Es schweigt sich / Mir aus / Vertritt mir / Das Wort / Geht mich um / Sich an».. Nimm die Dinge.. Gedichte, die voll von Neugier nach Leben, nach Sprache, nach Gedicht-Geschichten sind.. Mat Callahan.. Testimony.. Anklagende und aufwühlende Gedichte, denen ausdrucksstarke Bilder zur Seite gestellt sind.. Anne Cameron.. Töchter der Kupferfrau.. Mythen der Nootka Indianerinnen und andere Frauengeschichten.. Töchter der Kupferfrau (BPB).. «Ich bin das Meer, ich bin die Berge, ich bin das Licht, ich bin ewig».. Maurice Chappaz.. Das Buch der C.. Erinnerung und Aussicht, Hommage und Zwiesprache, Resumee und Beschwörung.. Das Herz auf den Wangen.. Chappaz' Gedichte bewegen sich zwischen Walliser Bodenständigkeit, kraftvoller Sprache und nachvollziehbarem Surrealismus.. Evangelium nach Judas.. «Ein kleines Buch, das offen in der Hand eines Engels liegt, muss ich mir einverleiben, ehe ich gehe.. Evangelium nach Judas (BPB).. «In der Nacht sind drei Dinge gut: herumhuren, den Mond anschauen oder beten».. Rinder, Kinder und Propheten.. Farbig, barock und wunderbar sind die Menschen, Geschichten und Mythen, von denen Maurice Chappaz berichtet.. Rinder, Kinder und Propheten (BB).. «Er quert den Platz der Planta, seine Frau auf dem Rücken, als wäre sie ihm angegossen mit Harz».. Dilip Chitre.. Bombay Indien (BPB).. «Die Augen noch schmutzig von Liebe.. Der Mund faul von Gesang.. Gedichte wachsen wie Läuse mir im Haar.. Inger Christensen.. 6 Teile aus dem Alphabet (BPB).. Was es nicht alles gibt!.. Ira Cohen.. Tokyo Birdhouse/Tokyo Vogelhaus (BPB).. «Ich möchte dich in mein Vogelhaus einladen!».. Dalai Lama (VI.. ).. Arif Demolli.. Es war ein Dorf in Kosova.. In der abgeschlossenen Welt des Dorfes Murrizaja im östlichen Kosova leben die Toten gleichberechtigt zwischen den Lebenden ….. Shashi Deshpande.. Die Last des Schweigens (BB).. «Das, was er getan hatte, stand zwischen uns wie ein schweigender Dritter».. Mircea Dinescu.. Die zeitgenössische Ziege (BPB).. «Die Ziege frisst Rosen in den Stadtparks, Straßenbahnen knabbert sie wie rohe Möhren».. Johannes Dörflinger.. Jadefrau und Jaguar.. Johannes Dörflinger hat sich von uralten Figuren von Göttern, Wächtern, Propheten und anderen rituellen Objekten zum zeichnerischen Zwiegespräch anregen lassen.. Adam Hommage.. "Eine kleine Feier des Unerwarteten!" (Christoph Bauer).. in Gozo.. Gedichte und fotografierte Skulpturen.. Margaretha Dubach.. Der verjagte Tod.. Margaretha Dubach hat in den Mythenschatz der alten Luzerner hineingelauscht.. Spannende, skurrile Geschichten sind entstanden.. Das fürchterliche Och und Die fliegenden Fische (BB).. «Jetzt rannte der Wolf noch schneller, denn er dachte, niemand anderes als das fürchterliche Och sitze auf seinem Rücken».. Die Recken von Ura Paho.. Spannender, interessanter Stoff, farbige Erzählweise, feiner Humor, schräge bis surreale (Ein-)Schübe – kurz: ein Erzähl- und Lesefest.. Die Recken von Ura Paho (BB).. Wie Wang Schan der Weise die Recken van Ura Paho zu neuem Leben erweckte, indem er ihnen Köpfe malte.. Fahrt in die Ewigkeit.. Margaretha Dubach entrollt einen exotischen Reigen an Geschichten: von alten Weisen und einfältigen Novizen, von Gelehrten und Dieben ….. Maureen Duffy.. Heimsuchung/Revenant.. Maureen Duffys «Bilder sind, wiewohl feinnervig und verästelt, kraftvoll klar».. Gunnar Ekelöf.. Eine Wirklichkeit (geträumt) (BPB).. «Es ist die Stunde, in der die Steine am besten denken».. Erica Engeler.. Die Überfahrt.. Erica Engelers wunderschöne Sprache eröffnet eine Welt ganz besonderer Facetten und Bilder.. Hans Magnus Enzensberger.. Eine Beobachtung beim Austausch von Funktionseliten (BPB).. «Dieses schürfende Geräusch, ein Scharren, Tag und Nacht, von Zehen, Fingern, Krallen».. Vierte Symphonie (BPB).. «Ein Hauch von Music Hall unter dem mürben Zelt».. Christian Ewald.. Kann ein im Meer versenkter Traum an fremden Stränden leben?.. Gedichte in der Form von Fragesätzen – wie eine Aufforderung zu einer Antwort, zu einer Regung der Sinne und des Geistes.. Kann ein im Meer versenkter Traum an fremden Stränden leben? (BPB).. «Hinterlässt beim größten Glücksgefühl überhaupt der Mensch noch Spuren?».. Andrea Fazioli.. Das Collier.. Der Tessiner Privatdetektiv Elia Contini lichtet ein Dickicht aus Habgier, Betrug und Verbrechen, vergifteter Liebe und jahrzehntelang gehegtem Groll.. Jürg Federspiel.. Im Innern der Erde wütet das Nichts.. Federspiels Texte sind zwar aussichts-, aber nicht hoffnungslos.. Sie sind von einer expressiv bildhaften Begreiflichkeit.. Die Türen (BB).. «An den Türen nämlich erkennen wir unsere Freunde».. Kilroy.. Kilroy, die bekannteste, unbekannteste Figur.. Jürg Federspiel hat Kilroy eine Stimme gegeben.. Kilroy (BB).. Drei Menschen stellen sich vor.. Plötzlich.. Gedichte.. Mond ohne Zeiger.. Rabenschwarz, furios, scharf wie immer sind die Texte von Jürg Federspiel.. Ursula Fehr.. Verwandlung und Befreiung.. Plastische Werke, Skulpturen von Ursula Fehr.. Mit begleitenden Texen.. Hanna Feist.. Mehr als heiße Luft.. Es werden die körperlichen und technischen Voraussetzungen zum erfolgreichen Flötenspiel anschaulich vermittelt.. Lawrence Ferlinghetti.. History of the Airplane/Geschichte des Flugzeugs (BPB).. «Und die Gebrüder Wright meinten, sie hätten etwas zur Förderung des Friedens auf Erden erfunden (falls es nicht in die Hände falscher Brüder gelangte)».. Ingrid Fichtner.. Das Wahnsinnige am Binden der Schuhe.. Ingrid Fichtner sieht die Welt auf eine sehr eigene, sehr gegenwärtige Weise, wobei jede Zeile von wunderschöner Lebendigkeit ist.. Doppelbiegung, vier Texte (BPB).. «Doppelbiegung, hätte sie fast geflüstert».. Luftblaumesser.. Die Texte sind gekonnte Mischungen aus täglicher Wirklichkeit, Tagträumen und leichter, konzentrierter Sprache.. Lie M.. Fischer.. Der Sohn.. Dies ist die Geschichte einer Tochter, die hätte ein Sohn sein sollen, darum gilt sie samt ihrer Mutter für Mann und Vater nichts.. Gustave Flaubert.. Bücherwahn - Bibliomanie.. Die Geschichte eines Buchhändlers, der Bücher über alles liebt und für sie über Leichen geht.. Bücherwahn (BB).. «Er besaß einen neuen Schatz: eine Handschrift».. Jürgen Wasim Frembgen.. Das verschlossene Tal.. J.. Fremgbgen wagte sich als einer der Ersten über den Karakorum-Highway in die nach außen  ...   Sybren Polet.. Unter Insekten (BB).. «.. meine Läuse lassen sich nicht melken.. ".. Diane di Prima.. New Mexico (BPB).. «Groß hallen meine Gedannken gegen das hohe Tal, sie kommen zurück, größer als vorher, um meinen Traum zu verzehren».. Oliver Primus.. Gitarre - Technik-Programm.. Ein interessantes Technik-Programm für Gitarre-Übende.. Ahmad Nadim Qasimi.. Allahs indischer Garten (BB).. Über die Verwandschaft von Hinduismus und Islam.. Jutta Radel.. Heuschrecken und wilder Honig.. Ein bezauberndes Buch über Kochsitten, Ess- und Trinkgebräuche zur Zeit des Neuen Testaments.. Regula Radvila.. Phantomschmerz.. In Regula Ravilas Erzählungen steckt das Temperament des Mitfühlens, die Kraft gelebten Schmerzes, der intensive Ton der Poesie.. Steine.. Regula Radvila findet Worte für die unterschiedlichsten Steine und diese sind so eindrücklich wie die faszinierende Welt der Steine selbst.. Anita Rauch.. Gemüsefest.. Anita Rauch versteht es, Geschichten um das Kochen, mit gesunden und wahrlich schmackhaften Rezepten zu verbinden.. Ruth Reichstein.. Herbst (BB).. «Wäre gern in einer Nuss …».. Höhle (BB).. «Urform der Behausung.. Geburtsnische, Grab.. Rinden.. Texte, die von innerer Zerrissenheit und Schmerz erzählen und Fotografien von Baumrinden als Sinnbilder.. Zimtbaum.. Wunderschöne Wortbilder reiben sich am bitteren Geschmack von Illusionen.. Was andernorts kompliziert erscheint, ist hier leicht und selbstverständlich.. Werner Renfer.. Aus einem Stein (BPB).. «Aus einem Stein kann man ein Gedicht machen».. Omar Rivabella.. Susana.. Das Thema dieser Erzählung ist die Folter.. Omar Rivabella beschreibt sie in erschütternden, erbarmungslosen Details.. Susana (BB).. Requiem für die Seele einer Frau.. Kate Roberts.. Der Schatz.. «Der Stein war warm von der Sonne, und es war ein schönes Gefühl, als eine nackte Stelle ihres Beins den Stein berührte.. Lilly Ronchetti.. Sagt Konfutse (BPB).. «Wenn die Sprache nicht stimmt, so ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist».. Thomas Rosenlöcher.. Die Neonikone (BPB).. «Da war ich vom Donner gerührt, weil alle Schönheit der Welt in einer Hure wohnte».. Magdalena Rüetschi.. Elfenbeinschwarz.. Elfenbeinschwarz ist die Essenz dieser neuen Gedichte: Kein überflüssiges Wort trübt die klaren, einfachen Bilder.. Ja Pascal hat recht (BPB).. «Das Eigene schlüpft aus, wenn es die ersten Schritte wagt, häutet sich die Welt».. Pascal's Zimmer.. Wer aber weiterzieht.. Hans Ruh.. Anders, aber besser.. Lebendige, begeisternde Vorschläge für die Umverteilung von Arbeit, die Neubewertung der Freizeit, die Verankerung der Arbeit im gesamten menschlichen Tun.. Markt und Moral (BB).. Aufruf zu einer sinnvollen Verbindung der scheinbaren Gegensätze Markt und Moral.. Die Zukunft ist ethisch - oder gar nicht.. Ethik ist nach Hans Ruh und Thomas Gröbly das entscheidende Instrument für eine gelingende und lebenswerte Gesellschaft und Zukunft.. Gerhard Rühm.. schwarz (BPB).. «Schatten werfen Schatten auf Schatten, die Schatten werfen».. Ernesto Sabato.. Zwischen Schreiben und Leben.. Mit diesem Dialogwerk erhalten wir ein oft nachdenkliches, manchmal fast übermütiges Vermächtnis von Ernesto Sabato.. Bhisham Sahni.. Tamas (BB).. oder der Muslim, der Hindu, der Shik und die Herren.. Sappho.. Atthis, Liebes (BPB).. Sappho schrieb die, unvollständig überlieferte, Ode an Atthis um etwa 570 v.. Chr.. Izet Sarajlić.. Jemand hat geklingelt.. Die erste Stelle in seinem Dichtungskosmos nimmt die Stadt ein, Sarajevo, die auch die Welt ist, das Gefäß für die Wahrnehmungen, die Sehnsüchte ….. Jemand hat geklingelt (BPB).. «Nur der Krieg klingelt nicht, wenn er ins Haus der Menschen tritt».. Lehrmeister (BPB).. Die weisen Lehren berühmter Dichter auf den Punkt gebracht.. Sarajevo.. Menschliche Integrität und Anteilnahme, die Worte finden für den Krieg, für die Zeiten danach.. Izet Sarajlić bleibt.. der.. Dichter der multikulturellen Stadt Sarajevo.. Bernhard Schaer.. Die Kraft des Regenbogens.. Bernhard Schaer versteht es, seine wegweisenden Gedanken von einer neuen Welt und einem neuen Leben greifbar zu machen.. Rafik Schami.. Der brennende Eisberg.. «Eine Erzählung ist nur die Spitze des Eisbergs.. Der brennende Eisberg (BPB).. «Als ich die Rede zu Ende schrieb, war ich selbst überrascht, dass sie nur noch die Spitze eines Eisbergs war, der in meinem Innern wie Feuer brannte».. Vom Zauber der Zunge.. Rafik Schami gibt hier nicht nur ein glänzendes Plädoyer für die gesprochene Kultur, sondern er zeigt auch, was Erzählen sein will und ist.. Der Wald und das Streichholz (BB).. Von einem gemeinen Streichholz, hochnäsigen Pinienbäumen und zu kleinen Olivenbäumen.. Peter Schattschneider.. Selbstgespräch mit Protoplasma.. In den Fußstapfen Douglas Adams’ treibt der österreichische Physiker sein Spiel mit den Entwicklungsaussichten der menschlichen Zivilisation.. Wenn die goldenen Kamele vorüberziehn (in Produktion).. Wunderbare kleine Skizzen aus dem Alltag in der Mongolei.. Das Meckern der Pferdekopfgeige.. «Unterwegs treffe ich Weis sagende und Wahrsager, große und kleine Meister, Schamanen, Erd- und Himmelskundige aller Art.. Im deckellosen Land.. «Ich lebe jetzt unter Nomaden in der Mongolei, und wenn ich da bestehen will, muss ich hinhören, hinschauen, hinriechen und mich bedingungslos hineinbegeben.. Im Land der zornigen Winde (BPB).. «Wenn der Tuwa einen Wald in der Ferne sieht, sieht er in diesem vor allem den Wald, der seinen Ahnen Schatten gespendet hat».. Onon.. Wem der Fluss singt.. Eine dichte Geschichte am sagenumwobenen Fluss Onon, nahe dem mongolischen Grenzland.. Im Land der zornigen Winde.. Ein unkonventionelles Buch, eine begeisternde, umfassende Darstellung des heutigen Nomadentums.. Raoul Schrott.. Marginalien.. Kleine Dichtungen von den schreibenden Mönchen aus Irland zur Zeit des frühen Mittelalters – ins Deutsche übersetzt.. Robert Schurz.. Schiffbruch im Überfluss.. Lesefreundliche, engagierte Beiträge zu den komplexen Phänomenen unserer globalisierten Welt und Zivilisation.. H.. Schwaar.. Am Rande der Arktis.. U.. Schwaar gibt seine Erlebnisse unverfälscht, spannend und lehrreich weiter.. Bekenntnisse.. Ein Dank an das Schicksal, das den Schriftsteller in zwei verschiedenen Welten heimisch werden ließ.. Die Samen und wir.. Eine aufschlussreiche, fesselnde Lektüre für Nordlandreisende, besonders aber für Freunde Lapplands und der Samen.. Farinet in Lappland.. In diesem Buch geht es um Freiheit, persönliche, physische, psychische.. Flurbereinigung in zwei Welten.. Mit diesen Geschichten und Gedichten führt H.. Schwaar den Leser in ein Spannungsfeld verschiedener Zeiten und Kulturen.. Geheimnisvoller Norden.. Viele Fotos aus Lappland, insbesondere von dem Phänomen Nordlicht, bereichern dieses nicht nur für Liebhaber des Hohen Nordens unentbehrliche Buch.. Herbst in Lappland (vergriffen).. Das Wunder des nordischen Herbstes führt Schwaar zu eingehenden Naturbetrachtungen und zur tieferen und kritischen Sicht seiner selbst.. Intimitäten.. Berichte, Gedanken und Gedichte eines 87-Jährigen – bald nüchtern realistisch, dann wieder poetisch und ergreifend.. Näkkälä - jeden Tag, ein Jahr.. Schwaar hat in der finnischen Samensiedlung Näkkälä ein Jahr lang täglich Tagebuch geführt.. Nordland.. In den Liedern und Gedichten aus dem Samenland treffen und reiben sich Mythen und heutiger Alltag in kreativer Eintracht.. Nordland (BPB).. «Irgendwo ein Dorf, eine Hütte, Rauch – optische Täuschung».. Samenland (BB).. «Lappland – Land der stummen Größe – in deinen Weiten wird man klein».. Sápmi.. «Diese Mythen und Sagen haben eine eigene, starke Faszination; kaum jemand wird sich ihr entziehen können.. Tundra, Sumpf und Birkenduft (vergriffen).. Dieses Buch ist aus Schwaars Tagebüchern entstanden, dabei werden einige touristisch-romantische Ansichten korrigiert.. Peter Schwarzenbach.. Roswitha Schweichel.. Vielleicht – Froschkönig – Manchmal.. Giorgos Seferis.. Logbuch III.. Was passiert, wenn der weltberühmte griechische Nobelpreisträger eine Zeit auf Zypern verbringt? Er bringt einen wunderbaren Strauß Gedichte mit nach Hause.. Ein Gespräch.. Interview mit dem griechischen Nobelpreisträger Giorgos Seferis.. Spontane und souveräne Antworten auf Themen wie Literatur, Dichtung und Politik.. Charles Simic.. Club Midnight/Club Mitternacht (BPB).. «Sind Sie der Alleinbesitzer eines schäbigen Nachtclubs?».. Erich Sobeslavsky.. Das Lachen der Dohlen von Dubna.. Ohne Nostalgie und Besserwisserei schildert Erich Sobeslavsky die Hinübergeburt aus der DDR in die heutige «ganze Bundesrepublik».. Zwischen den Jahren (BPB).. «Ihr Geheul dröhnte fünf Tage lang über uns».. Die Sonntagswahrheit.. Fesselnde, farbige Geschichten der großen Autoren des 19.. und 20.. Jahrhunderts der südfranzösischen Provence.. Alexandra Stäheli.. Warenmuster, blühend.. «Wilde» Sammlung zeitgenössischer Poesie.. Warenmuster, blühend (BB).. Eine Auswahl der Gedichte aus dem gleichnamigen Buch.. Dietrich-Bernd Steiner.. Zürcher Baumgeschichten.. «Mit der Hand das Herz der Bäume abhören …».. Mark Strand.. Wale schießen (BPB).. «Ganz nahe tauchten die Wale auf.. Ihre Stirn war riesig, die Pforte ihres Gesichts verschlossen».. Shun Suzuki.. Die Hausschlange.. Da ist ein Dichter, der Sprachgebilde ganz eigener Art und Erfahrung schreibt, die schweben, da sie des tiefgründigen Ernsts japanischer Klassik entbehren.. Herbst/Aki (BPB).. «Ein Engelfisch im Wasserbecken - Er macht ein Gesicht als lachte er oder auch als weinte er».. Jesper Svenbro.. Echo an Sappho.. Selbständige Bilder aus unserer Gegenwart, die immer wieder über die Jahrhunderte an Sappho anklingen.. Shuntarô Tanikawa.. Fels der Engel.. Der Sprachmeister Tanikawa steht dem Bildmeister Klee in keiner Weise nach.. Shuntaro Tanikawa.. Fels der Engel (BB).. «von einem schellen-engel gekitzelt – ein kichernder säugling / das haupt vom winde umfächelt – eine nickende blume».. Jürgen Theobaldy.. Wer immer du bist (BPB).. «Wer immer wir sind, wir sind es nicht immer».. Thun:Fang (BB).. «Man schlägt, schreit, wütet und zieht den Thun aus dem Wasser».. Rolf Thut.. Heiße Fracht für Algier (BPB).. «Und ich schreie zurück: Die Schiffe, die Schiffe waren ja immer bereit».. Herbert Timm.. Geschichten aus dem Hinterhalt.. Herbert Timms Geschichten sind vordergründig spannend, kriminal, unterhaltsam.. Reisen auf dem Pulverfass.. Souverän, den Ton der Zeit und den der Hochstapler treffend, baut der Autor bissige Stoffe in spannende Geschichten.. Barbara Traber.. 1000 Jahre Sehnsucht (BPB).. «Alle Nebelschleier weggezogen, alle Himmel aufgerissen hast du mir, und mein Herz ist wund von Zärtlichkeit und Schmerz, tausend Jahre Sehnsucht in einer Stunde gelöscht».. Stille Tage am Fluss.. Nichts war für immer vorbei, sie war nach wie vor verletzlich als Frau, das Alter schützte nicht davor, auch die Wechseljahre nicht ….. Tulpenbaum.. Eine Frau nimmt Urlaub – freiwillig von ihrem Ehemann, dem Sohn, unfreiwillig von ihrer Arbeit, sie versucht, diese Zeit zum «Durchatmen» zu nutzen.. Warten (BPB).. Das ganze Leben – ein immerwährendes Warten.. Lisa Tralci.. Die Lichtfängerin (BPB).. «An der Wäscheleine flattern meine Häute».. Herbstliche Schären (BPB).. Gefärbtes und beschriebenes Blätterwerk.. Galsan Tschinag.. Steppenwind Weltenwind (in Produktion).. «Ich habe Himmel getrunken, den Himmel gegessen, er ist in mir, wie Gras, Wasser, Luft in mir sind.. Alle Pfade um deine Jurte.. Dies ist der erste Gedichtband des mongolischen Geschichtenerzählers.. Das zaubermächtige Goldplättchen.. Alle drei Märchen entführen in eine Mongolei der Gegenwart, deren alte Zauberkräfte nicht verschwunden, sondern vielfältig gewandelt sind.. Der Steinmensch zu Ak-Hem.. Die Lesenden spüren mit allen Sinnen das Gras, die Nomaden, die Jurten, den Himmel und die Liebe.. Der Wolf und die Hündin.. Dieses Buch ist gleichzeitig eine packende Liebesgeschichte und eine Parabel auf die Menschen, ihre Liebe, ihren Überlebenskampf und den Tod.. Die Verteidigung des Steins gegenüber dem Beton.. Der Bericht aus der und über die Mongolei ist kurz, analytisch, zutreffend; der Dichter weiß, wovon er spricht.. Jenseits des Schweigens.. «Galsan Tschinags Schreiben strahlt durch kraftvolle, einfühlsam geschriebene Bilder eine starke Lebendigkeit und Schönheit aus.. Nimmer werde ich dich zähmen können.. Liebesgedichte: Unverbrauchte Bilder des Nomaden, der Wind des Graslandes, die Sonne über dem Leben ….. Sonnenrote Orakelsteine.. Schamanische Gesänge, bestehend aus langen und kurzen Balladen, aus Klagerufen und Beschwörungen.. Wolkenhunde.. Himmel und Erde, Wasser und Wind, Liebe und Tod, die Verehrung des Herkommens und die Konfrontation mit der westlichen Welt, Gefühle und Geschichten.. Dan Turell.. Blauer Mönch (BPB).. Dan Turell improvisiert zu Mitternacht über Thelonius Monk.. Christian Uetz.. Christian Uetz (BPB).. «Aber ich spreche jetzt von der Liebe».. Luren.. Luren und Reeden.. Hier sind die gesuchten Erstlinge in einem Band; einige Texte sind überarbeitet, einige sind neu.. Reeden.. Nils-Aslak Valkeapää.. Ich bin des windigen Berges Kind.. Nils-Aslak Valkeapää, einer der bekanntesten Saamen und Dichter, wird hier mit Gedichten, Liedern und Prosatexten von H.. Schwaar vorgestellt - mitsamt Zeichnungen des Autors.. Ich bin des windigen Berges Kind (BB).. «Falls du dich nach Kummer sehnst, hast du die ganze Welt».. Florian Vetsch.. Tarjei Vesaas.. Leben am Strom.. Es geht eine schwer zu beschreibende Faszination von Tarjei Vesaas' Gedichten aus, wie auch eine Dialektik von Trost-Verweigerung und Katharsis.. Leben am Strom (BPB).. «Alte Fische mit großen Köpfen».. Idea Vilariño.. Arme Welt (BPB).. «Warum zerspringt sie nicht in hunderttausend Stücke, diese fliegende Schlacke, dieser Klumpen aus Erde und Schmerz».. Anastassis Vistonitis.. Wellen des schwarzen Meeres.. Vistonitis arbeitet die alten Mythen und die neue Zeit auf.. Eurydike, Medea sind Hauptfiguren für eine Transformation ins Heute.. Jan Erik Vold.. Zwölf Meditationen.. Federnde, transparente Texte, die leichtfüßig unter die Leute gehen – mit oder ohne Jazz.. Cirkel, Cirkel.. Das Geld ins Meer geworfen (BPB).. «Die Ringe, die sich ausbreiten, sie breiten sich aus und breiten sich aus».. Der Baum und der Nicht-Baum (BPB).. «Ein Baum ist ein Baum und gibt keine Pressekonferenz».. Derek Walcott.. Erde/Earth (BPB).. «Lass den Tag in dir emporwachsen durch deine Füße».. Marnie Walsh.. Das Messer auf der Zunge.. Wirklichkeit und Fantasie ergeben oft groteske Bilder einer Welt, die wir bestenfalls vom Hörensagen kennen.. Emmet Kills-Warrior, Turtle Mountain Reservat (BPB).. «Ich würde gern in einer Stadt leben, ich würde gerne verzweifeln an so etwas wie Ratten».. Klar gibt es die Krebse … (BPB).. «Wenn etwas blau ist raukt rankt ein Horchkümmel».. contrabund.. Contrabund bedeutet so viel wie Kunterbunt, Kontrapunkt, vielstimmig gebunden, sehr bunt.. Elisabeth Wandeler-Decks Lyrik ist so facettenreich wie der Titel.. controcantos.. Diese Gedichte gehen gegen alles, was festgeredet und -geschrieben, reglementiert, genormt, betoniert und sonstwie unlebendig ist.. Es gibt eine Auswahl.. Eine besondere Auswahl an Gedichten mit Übersetzung ins Arabische.. (Gelächter über dem linken Fuß).. Sprachabenteuer, neue Sichten, neues Sprechen und Hören, Durchschüttelungen, Abbrüche, Aufbrüche.. Meng Wang.. Rare Gabe Torheit.. Der ferne Osten erlernt den Kapitalismus und die freie Marktwirtschaft.. Rare Gabe Torheit (BB).. «Gescheitheit ist rar, und Torheit ist rar, noch rarer aber der Gescheite, der wieder ein Tor zu sein vermag».. Frank Waters.. Meine Zeit mit den Hopi.. Frank Waters' Bericht über die inneren und äußeren Erfahrungen in der verborgenen Welt der Hopi Indianer.. Heinz Weder.. Traum aus schwarzen Krügen.. Eine Samlung der besten Arbeiten Heinz Weders – den visuellen Akzent setzen acht unveröffentlichte Zeichnungen und Bilder.. Die blauen Flügel (in Produktion).. Es geht um Leben und Tod und um das Leben mit dem Tod.. Abschied von Celia.. Ein Medizinstudent kehrt nochmals in die Wohnung seiner großen Liebe zurück.. Er findet Mosaikstücke eines Lebens.. Er nimmt Fotos von den Wänden und Abschied für immer.. Am Berg.. Der schwarze Totz wird zur Metapher für das Leben, er macht die Spielregeln, der Berg hat immer recht.. Im Gegenbild.. Berührende Erzählungen über das Abschiednehmen, die trotz aller Melancholie Hoffnung und Zuversicht wecken.. Lenz, später.. Lenz ist der Mensch in der Revolte – Peter Weibel hat ein dichtes atemloses Stück Leben geschrieben, philosophisch, politisch, existenziell.. Mein Vukovar lebt.. Der Krieg im ehemaligen Jugoslawien hat viele bewegt.. Als betroffener Arzt und Dichter hat Peter Weibel hier ein unvergessliches Zeugnis gesetzt.. Mein Vukovar lebt (BPB).. «Worte auf Papierresten, zerrissenen Blättern, Gedichte in Bunkern, Gedichte zwischen Granaten, schwerer ist nur eines, sie nicht zu schreiben!».. Kenneth White.. Unterwegs an der Küste (in Produktion).. Das Schönste und Umfangreichste unter den.. long poems.. des schottischen Geopoetikers.. Dichter des Außerhalb (in Produktion).. In leichtgängiger Konzentration und zugleich profund werden in diesen Essays Dichtung und Denken des Westens und des Ostens zusammengeführt.. Streifzüge des Geistes.. Kenneth White durchstreift als intellektueller Nomade alle Gebiete der Erde – kulturelle, ideengeschichtliche, geographische.. Briefe aus Gourgounel.. Gourgounel: ein magisches Wort, ein magischer Ort, mitten in einer verkommenen Gegend der nördlichen Cevennen.. Briefe aus Gourgounel (BB).. «Bei Gott, den nächsten Brief adressiere man an das Donnerhaus».. Die Reise des Schamanen.. Erzählgedicht, illustriert mit Zeichnungen der Inuit und anderer Grenzgänger.. Christopher Whyte, Meg Bateman.. Leichtigkeit/Sprach der Ton zum Töpfer (BPB).. «Ich kenne deine Hände, weiß sie leicht, weiß sie gewandt, hab jeden Finger abgemessen, ihre Gestalt ist mir vertraut».. Willem.. Reinart Fuchs.. Ausgekochte Schurken gibt es in der Weltliteratur überall.. Der gerissenste unter ihnen ist zweifellos Reinart Fuchs.. Er versteht es auch den letzten Rest Moral zu entfernen.. Reinart Fuchs (BB).. Ein Fuchs mit großem Appetit.. Rolf Winnewisser.. Die Handleserin.. Ein Text zu dem Gemälde «La buona ventura» von Caravaggio.. Wu Re Er Tu.. Uralt wie die Dämmerung.. Alle fragten sich, ob der alte Kadaobu verrückt geworden sei; denn ein verrückter Schamane ist das Schrecklichste überhaupt: Er rächt sich an allen.. Franz Wurm.. Blaue Orangen oder Das Auge der Pallas Athene.. Betrachten wir eine Orange.. Orangen haben eine Schale.. Darunter bestehen sie aus Segmenten ….. König auf dem Dach.. Der König auf dem Dach – hier bekommt die Sprache Geschmack, differenzierte Aussage und die Ernsthaftigkeit des Spielerischen.. Kaiyu Xiao.. Im Regen geschrieben.. Dokumentarische Präzision und ins Surreale überbordende Bilderfluten, intime Skizzen und mit scharfer Ironie vorgebrachte Gesellschaftskritik.. Nordbahnhof (BPB).. «Ich habe das Gefühl eine Horde von Menschen zu sein».. Lian Yang.. Masken (BPB).. «Der Frühling äußert sich hysterisch, noch einmal Szenenwechsel, Grün und Gelb geben sich absichtlich dunkel».. Martin Ziegelmüller.. Der Maler auf seinem Drehstuhl.. Zu jedem Bild begleitend und erweiternd, die Erkenntnisse des großen Landschaftsmalers und Erzählers Martin Ziegelmüller.. Der Maler - Le peintre.. Wir erlangen Einblicke in die Denk- und Bilderwerkstatt eines wahrhaft engagierten Malers.. Was denkt ein Maler beim Malen? Wie steht er zur Gesellschaft?.. Eitelhans der Gevierteilte.. Martin Ziegelmülers Sprache spricht nicht nur aus dem Auge des Malers – sie fasst die Dinge an, sagt klar und manchmal quer, was Sache ist.. Hannes beneidet die Pfarrer … (BB).. Hannes hält eine ungewöhnliche Predigt vor versammelter Familie.. Über die Matten gehen zur Zeit des Sauerampfers.. Die Jugend des kleinen Hannes, der keck und mit allen sehr intakten Sinnen sein frühes Leben betrachtet, ist einmalig – und einmalig geschrieben.. Von Himmelslöchern (BB).. «Ich muss kurz eingeschlafen sein.. Erwachend bemerkte ich die blauen Himmelslöcher»..

    Original link path: /e8/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Autorinnen und Autoren des Waldgut Verlags
    Descriptive info: Autorinnen und Autoren des Waldgut Verlags.. Hier finden Sie alle Autorinnen und Autoren des.. Waldgut Verlags.. und des.. , alphabetisch geordnet.. oder im.. Gesamtverzeichnis.. der Bücher und Druckprodukte.. Wenn Sie einen Namen anklicken, gelangen Sie auf die entsprechende Autorenseite, von wo aus Sie per Link zu den Büchern des Autors/der Autorin finden.. Erkki Paavali Ahonen.. Walter Baumgartner..  ...   Melodie).. Juliane Deppe.. Lukas Dettwiler.. Hilde Fieguth.. Rolf Fieguth.. Helmut Forster-Latsch.. Thomas Gröbly.. Peter Hamm.. Erik Hauser.. Nora Iuga.. Edmund Keeley.. Hermann Kinder.. Petra Kordmann.. Marie-Luise Latsch.. Wang Meng.. Miikka Müller.. Adriano Porazzi.. Basil Schader.. Wolfgang Schamoni.. Jakob Schenkel.. Nicola Schüle-Maniatopoulos.. Hans Ulrich Schwaar.. Suzuki Shun.. Conrad Steinmann.. Tanikawa, Shuntarô.. Evtichios Vamvas.. Josef Winiger.. Xiao Kaiyu.. Heinz Zehnder..

    Original link path: /e35/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Die Reihen des Waldgut Verlags
    Descriptive info: Schöne Literatur.. Gedächtnis der Völker.. lektur.. Zwielicht.. Werkausgaben.. Bodoni Drucke.. Bodoni Blätter.. Bodoni Poesie Blätter.. Bodoni Karten.. Waldgut, logo.. Kunst Text.. Lyrik und Aphorismen.. Erzählen.. Der Bärenhüter.. Die Reihen des Waldgut Verlags.. Unsere Bücher sind in verschiedenen Buchreihen zusammengefasst, die gemäß Thema, Herstellungsart und Gestaltung einheitlich konzipiert sind.. Gediegene Prosa aus aller Welt.. Populäre Ethnologie: Geschichten, Sagen, Märchen, Mythen, Essays und Berichte.. lektur (+ sappho&hafis).. Außen: Handpressendruck; innen:  ...   Imfeld, H.. Schwaar, George Mackay Brown, Werner Lutz, Margaretha Dubach, Kenneth White.. Moderne Dichtung & traditionelles Handwerk.. Großformatige, dekorative Einblattdrucke mit unterschiedlichsten Texten.. Großformatige, dekorative Einblattdrucke mit klassischer und zeitgenössischer Lyrik.. Handgedruckte Briefkarten mit zeitgenössischer Posie für alle Anlässe.. Die Sach- und Fachbuchreihe im Waldgut Verlag.. Kunstbände mit Erzähl- oder Lyrikpassagen.. Sammlung Poesieausgaben des Waldgut Verlags.. Prosaisches, Fesselndes, Erhebendes, Anregendes, Unterhaltendes, Tiefgründiges und mehr.. Einsam gute Texte der Weltliteratur..

    Original link path: /e54/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Die Neuerscheinungen des Waldgut Verlags
    Descriptive info: Die Neuerscheinungen des Waldgut Verlags.. Hier finden Sie unsere aktuellen erschienenen Titel sowie.. Downloads.. der Verlagsvorschauen der vergangenen Halbjahre.. Bücher, die noch nicht lieferbar, aber bereits vormerkbar (bestellbar) sind, sind mit «in Produktion» gekennzeichnet.. Abbonieren Sie unseren.. Newsletter.. , der Sie über aktuelle Neuerscheinungen und Verantstaltungstermine informiert..

    Original link path: /e58/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Der Waldgut Verlag
    Descriptive info: Verlagsleitung.. Sekretariat.. Vertrieb und Presse.. Herstellung/Atelier Bodoni.. Freie & Ehemalige.. Verlagskatze.. Der Waldgut Verlag.. Der Waldgut Verlag wird 1980 von Beat Brechbühl in einem 400 Jahre alten Bauernhaus namens «Waldgut» in Wald, Zürcher Oberland, gegründet.. Daher heißt er anfangs «Verlag im Waldgut».. Die Idee:.. Populäre Ethnologie.. Belletristik, insbesondere Erzählungen und moderne Lyrik.. Sachbücher.. Fachbücher zum Musik-Üben.. 1985 kommt das Atelier Bodoni hinzu – damals als Herstellungsabteilung des Waldguts, später als eigenständige Bleisetzerei und Handpressendruckerei.. 1987 ziehen Waldgut und Atelier Bodoni nach Frauenfeld ins Eisenwerk.. 2009 zieht der Verlags innerhalb des Gebäudes noch einmal um und residiert nun im Untergeschosse (Industriestr.. 23).. In den Jahrzehnten sind im Waldgut um die 200 Bücher und über 150 Bodoni (Poesie)  ...   - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -.. 2011 drehte der Waldgut Verlag für eine SWIPS-Veranstaltung einen kleinen Film, der unter Mitwirkung der Verlagskatze die Verlagsabläufe zeigt.. Waldgut - der Stummfilm.. (19.. Zum Ansehen bitte anklicken!.. Lesen Sie ein Verlagsporträt von Stefan Böker auf.. Der Arbeitsmarkt online.. (bitte anklicken oder unten als pdf-Dokument herunterladen).. Verlagsporträt.. (1.. 0 MB).. Download Verlagsportät als pdf-Dokument.. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.. des Waldgut Verlags.. Verlags- und Herstellungsleitung.. Sekretariat und Informationen aller Art..

    Original link path: /e709/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Das Atelier Bodoni
    Descriptive info: Druckprodukte.. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.. Handpressenmesse.. Das Atelier Bodoni.. Wer es ist und was es macht.. Die Druckprodukte aus dem Atelier Bodoni.. Bodoni Blätter, Bodoni Poesie Blätter, Bodoni Drucke ….. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Atelier Bodoni.. Schauen Sie uns über die Schulter!.. Die Frauenfelder Buch- und Handpressenmesse.. Nächster Termin: 9.. November 2012.. Der Bodoni Club Förderverein.. Werden Sie Mitglied!..

    Original link path: /e62/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Neues aus dem Waldgut Verlag
    Descriptive info: Lesungen Frembgen.. Galsan-Tschinag-Portal bei waldgut.. Neues aus dem Waldgut Verlag.. Hier finden Sie Veranstaltungshinweise in und um den Waldgut Verlag für die kommenden Wochen sowie Links zu befreundeten Institutionen.. Vergangene Termine sind im.. dokumentiert.. Abonnieren Sie unseren.. , der Sie über aktuelle Neuerscheinungen und Veranstaltungstermine informiert.. Aktuelle Linkliste.. Swiss Independent Publishers – Schweizer Unabhängige Verlage.. LiteraturSchweiz.. Schnellzugang zu allen wichtigen Ressourcen der Schweizer Literatur.. fixpoetry.. Lust auf Lyrik?.. Kulturfernsehen im Netz.. CULTurMAG.. Literatur, Musik, Rätsel und Positionen.. Blog und Zeitschrift  ...   Neuerscheinungen.. planet lyrik.. Zeitgenössische Lyriksammlung online.. Pro Sibiria e.. V.. Verein zur Verbesserung der Lebensbedingungen für die indigene Bevölkerung Sibiriens (siehe Autorin Katharina Gernet).. Freunde des Altai e.. Verein zur Verbesserung der Lebensbedingungen für der Tuwa-Nomaden in der Mongolei (siehe Autorin Amélie Schenk).. Forum Allmende e.. V.. Verein zur Literaturförderung im alemannischen Raum.. Quarber Merkur.. Franz Rottensteiners Literaturzeitschrift für Science Fiction und Phantastik (siehe auch Reihe Zwielicht).. Aktuelle Veranstaltungen.. «Ein anderes Gesicht des Islam».. Lesungen mit Prof.. Dr.. Jürgen Wasim Frembgen..

    Original link path: /e70/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Waldgut Archiv
    Descriptive info: Download.. Veranstaltungen 2013.. Veranstaltungen 2012.. Veranstaltungen 2011.. Veranstaltungen 2010.. Veranstaltungen 2009.. Veranstaltungen 2008.. Veranstaltungen 2007.. Veranstaltungen 2006.. Waldgut Archiv.. Hier finden Sie Fotos und Dokumentationen vergangener Buchtaufen, Messen, Feste und Lesungen rund um den Waldgut Verlag.. Außerdem die jüngsten Verlagsvorschauen zum Herunterladen und vieles mehr.. Download-Station Verlagsvorschauen.. Waldgutnewsletter: Bücher! Drucke! Sensationen!..

    Original link path: /e1311/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Waldgut Verlag und Atelier Bodoni
    Descriptive info: Kontaktformular.. Versandkosten.. Auslieferungen & Vertretungen.. Anfahrt.. Manuskripte.. Waldgut Verlag und Atelier Bodoni.. Telefon: +41 (0) 52 728 89 28.. Fax: +41 (0) 52 728 89 27.. E-Mail Informationen:.. info@waldgut.. E-Mail Bestellungen:.. bestellung@waldgut.. Mitarbeiter.. (bitte Namen anklicken):.. Verlagsleitung:.. Sekretariat:.. Orla Siobhán Flock und Verena Anna Wallner.. Presse und Vertrieb:.. Berrit Fuhrmann-Stiehler.. Postanschrift Schweiz:.. Waldgut Verlag  ...   50 53.. D-78429 Konstanz.. Postanschrift Deutschland für Pakete:.. c/o Dr.. Monika Oertner.. Gottlieber Str.. 50.. D-78462 Konstanz.. Schreiben Sie uns!.. Direkt online bestellen.. Versandkosten bei Buchbestellung ab Verlag.. Kontakte für den Buchhandel.. Anfahrtsbeschreibung.. Kommen Sie uns besuchen! Besichtigen Sie Verlag und Verlagsbuchhandlung in Frauenfeld im Schweizer Kanton Thurgau, 25 km von der deutschen Grenze (Konstanz)..

    Original link path: /e94/
    Open archive

  • Title: Waldgut Verlag: Werner Lutz
    Descriptive info: Mehr zu.. Mit vier Tuschezeichnungen von Werner Lutz.. Waldgut Verlag, Frauenfeld 2013.. Werkausgaben (WA).. Pappband geb.. mit handgedrucktem Einband, 96 Seiten.. ISBN 978-3-03740-079-1.. Preis CHF 32.. 00.. Preis EUR 21.. Zum.. Neue Gedichte vom Meister der konzentrierten Kurzform, der punktgenau überraschenden Wortwahl, der nachklingenden Bildanstöße, des feinen Humors, der großen und kleinen Wahrheiten, Beobachtungen, Entdeckungen, Ideen.. Mit vier Zeichnungen des Künstler-Dichters.. __________________________________.. Pressestimmen:.. «Was für Gedichte! Werner Lutz ist ein Meister.. Ein Meister der Beobachtung, der Bündelung, der Bilder.. (.. ) Zwischen zwei Hommagen an Rumi breitet Werner Lutz Perlen vor uns aus, die fliessen wie sein Fluss.. Beobachtungen zu jeder Tages- und Jahreszeit wechseln sich ab mit Betrachtungen zur inneren und äusseren Welt, oft von zartem Humor durchwoben.. ) Lutz wählt seine Worte gut.. Keines ist zu viel gesetzt, kein Bild schief, und die fehlende Interpunktion verführt zu ruhigem Lesen.. » Dieter Langhart,.. Thurgauer Zeitung.. «Er begreift den Rhein als Gefährten und pflegt zu ihm ein ‹brüderliches Verhältnis›.. Seit Jahrzehnten wohnt Werner Lutz in Basel, direkt am längsten Fluss der Schweiz.. Er nimmt dessen Stimmungsschwankungen aber auch in die Projektionen seiner eigenen Gefühle auf, verdichtet sie, bringt sie zu Papier und verdichtet weiter.. ) Getrieben wird er von der Frage: ‹Wie viel Reduktion verträgt Sprache?› Diesem Prinzip bleibt Lutz auch in seinem neuen Lyrikband, der dem Rhein gewidmet ist, treu.. Und er verfolgt es gar noch konsequenter.. Das Buch trägt passenderweise den Titel ‹Treibgutzeilen›.. ) Passend zum Fluss als große Inspiration arbeitet auch Werner Lutz ‹langsam, aber stet›.. » Johannes Wey,.. St.. Galler Tagblatt.. «Mehr Reduktion,  ...   der Dichter in seinem achten Lebensjahrzehnt geradezu explodiert – sehr zum Nutzen von uns Lesern.. » Manfred Papst,.. Neue Zürcher Zeitung.. «Werner Lutz überrascht und berührt einmal mehr mit Gedichten, die zum Teil bereits 1992 erschienen, zum anderen Teil aber neu sind.. Tuschezeichnungen von Lutz erweitern die Texte, die oft ganz knapp ausfallen.. » Richard Butz,.. Saiten.. «Wie immer bei Lutz gibt es da viel Natur, Farbe, Licht, gibt es ‹Brennnesselgefühle› und ‹hüstelndes Wetter›, ‹zärtliche Raupen› und ‹Birnenglück› sowie alles, was zu einem Fluss gehört: Wasser, Wolken, Nebel, Möwen, Steine, Brücken und Schiffe.. Präzise und knapp formuliert dies der nachdenklich beobachtende, liebende, melancholische ‹Turmbläser und Kartoffelpoet›, wie der Kater Franz seinen Dichter-Menschen nennt.. Das bibliophile Kleinod fügt sich nahtlos in die Waldgut-Werkausgabe ein, die nun 7 Bände umfasst.. » Dagmar Brunner,.. Programmzeitung Kultur im Raum Basel.. «Was mir sehr gut gefällt, ist dass Werner Lutz das Wahrgenommene auf eine Essenz reduziert.. Das ist das Eine.. Aber dann kommt ein solch zärtlicher Blick auf das Leben und auf die Welt hinzu, ohne kitschig oder harmlos zu sein.. Und dies verbindet er ganz oft in den Gedichten mit einem Überraschungseffekt.. ) Dies bewirkt meine Begeisterung.. » Svenja Herrmann auf.. DRS2, Passagen.. «Ich las diesen Band auf Reisen, im Flugzeug (.. Für mich waren das die sprichwörtlichen Proustschen Madeleines.. Ich brach in Tränen aus (.. ), da in mir eine ganze Welt wieder hochgekommen ist.. Ich habe in Basel gelebt, am Rhein, direkt am Wasser.. Und in jedem, wirklich in jedem Gedicht habe ich mich wiedergefunden.. » Susanne Marie Wrage auf..

    Original link path: /e8/e662/e2878/
    Open archive


  • Archived pages: 955