www.archive-ch-2013.com » CH » T » TAG-DER-AELTEREN-MENSCHEN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 8 . Archive date: 2013-05.

  • Title: Tag der älteren Menschen | terzStiftung
    Descriptive info: .. Zum „Tag der älteren Menschen“.. Suche nach:.. Home.. Kontakt.. terzStiftung Homepage.. Zum „Tag der älteren Menschen“ 2010.. 29.. September 2010.. Keine Kommentare.. Eine Geschenke-Brücke zwischen den Generationen bauen.. Unter.. www.. terzwunsch.. ch.. können Jugendliche oder Angehörige der Grosseltern-Generation sich von einander und für einander etwas wünschen, seien es materielle Dinge oder ideelle.. Zum „Tag der älteren Menschen“ richten RadioChico und die terzStiftung die Internet-Seite.. ein.. Hier können und sollen Jugendliche wie auch reifere Personen ihre „Wünsche“ im umfassendsten Sinn äussern: Was man jemandem aus einer anderen Generation zum Geburtstag oder an Weihnachten schenken könnte, ist oft eine sehr heikle Frage.. Laptop und PlayStation passen nicht für jede Gelegenheit, sich über Selbstgebasteltes oder einen Handmixer zu freuen, fällt nicht immer leicht.. Möglichst viele handfeste materielle Wünsche auf der Seite sind eine echte Hilfe, um selbst auf Ideen zu kommen.. Aber auch immaterielle Wünsche wie etwa der nach mehr gemeinsamer Zeit mit den Enkeln dürfen hier gerne geäussert werden.. Generationenfreundliche Schweiz.. Die gemeinnützige und nicht gewinnorientierte terzStiftung setzt sich seit Oktober 2008 für die Interessen von reiferen Menschen in der Schweiz ein.. Sie steht ebenso für eine generationenfreundliche Schweiz, wird keinesfalls zu Lasten der jüngeren Generationen ältere bevorzugen.. RadioChico, das Internet-Jugend- und Schulradio wendet sich gezielt an die Jugendlichen, hat aber auch keine Berührungsängste bei deren Grosseltern.. Mit der Internet-Seite „www.. ch“ möchten beide gemeinsam eine Geschenke-Brücke zwischen den Generationen bauen, die es beiden Seiten erleichtert, Freude zu bereiten.. Nutzen für alle Generationen.. Generationenfreundlichkeit, Generationenverbindungen nehmen einen hohen Rang unter den Werten der terzStiftung ein.. Wenn Produkte oder Dienstleistungen beispielsweise wirklich an die Bedürfnisse der älteren Bevölkerung angepasst sind, nützen sie allen Generationen: Niederflurtrams, leicht zu öffnende Verpackungen, rollstuhlgängige Aufzüge oder hell ausgeleuchtete Eingangsbereiche von Mehrparteienhäusern kommen allen zugute.. Was Älteren nützt, kann Jüngeren nicht schaden.. Zum „Tag der älteren Menschen“ 2009.. 1.. Oktober 2009.. 13 Kommentare.. Älter werden darf nicht bedeuten, durch Alterslimiten diskriminiert zu werden.. Das steht für die terzStiftung unumstösslich fest.. In vielen Fällen haben wir uns an Alterslimiten so sehr gewöhnt, dass uns die Frage gar nicht mehr in den Sinn kommt: Ginge es nicht auch ohne Begrenzung? Im Kanton Zürich hat es in den vergangenen Jahren nie eine Altersbeschränkung für politische Ämter oder für Posten in politischen Gemeinden gegeben – so wenig wie eine Amtszeitbegrenzung: Die höchst lakonische Begründung lautet, dass nur diejenigen, die vom Stimmrecht ausgeschlossen seien, auch von der Wahrnehmung politischer Ämter ausgeschlossen seien.. Wer wählen darf, heisst das im Umkehrschluss, darf sich auch wählen lassen.. Nur das Wahlvolk entscheidet, ob jemand erstmals oder zum wiederholten Mal in ein Amt gewählt wird.. In Zürich verlässt man sich also richtiger Weise nach wie vor auf die Sicherheit des Souveräns, darauf, dass die Kandidaten und die Wähler richtig beschliessen werden, wer wie lange welches Amt ausfüllen kann.. Altersguillotine lässt sich nicht rechtfertigen.. Wir lassen Kinder nicht wählen, weil sie unmündig sind.. Das ist leicht zu rechtfertigen.. Wer keinen Schweizer Pass hat, kann nicht ins Bundeshaus gewählt werden.. Auch das ist gut zu begründen.. Aber wieso soll eine volljährige Person, die Bürgerrecht in der Schweiz hat, von einem bestimmten Alter an ihre Mitbürger nicht mehr politisch vertreten dürfen? Die Altersguillotine lässt sich auf keine Weise rechtfertigen.. Es wäre doch unsinnig, arbeitswillige und fähige Persönlichkeiten aus dem politischen Leben der Gemeinden auszuschliessen, nur weil sie 65 Jahre alt sind.. Auch wenn kaum jemand wirklich unersetzbar ist, sind willkürliche Altersgrenzen nicht zu rechtfertigen.. Wie jeder Erwerbstätige, wie Ärzte, Anwälte, Unternehmer oder Schauspieler sollten Gemeinderäte, Mitglieder der Gemeindeverbände und anderer öffentlich-rechtlicher Anstalten selbst darüber befinden, ob sie nach dem 65.. Geburtstag noch weitermachen möchten, wenn sie ihre Arbeit noch bewältigen können.. Als Beginn des richtigen Weges begrüsst.. Die terzStiftung argumentiert grundsätzlich gegen Alterslimiten – und hat darum Anfang 2009 den Schritt, Gemeinderäte, Mitglieder von Bürgerrechtskommissionen und Schulpflegen im Kanton Luzern nicht länger unter die Altersguillotine zu legen, als Beginn des richtigen Weges begrüsst.. Hinter vielen Alterslimiten steht ein überholtes Altersbild: Wer das Regel-Pensionsalter erreicht, ist angeblich verbraucht, erschöpft, nicht mehr fähig, noch weiterzumachen.. Die Jungpensionierten fast aller Berufssparten sprechen diesem Altersbild heute Hohn.. Wer von älteren Mitbürgern nichts mehr erwartet, unterschätzt die heute 60- und 70-Jährigen hoffnungslos.. Auch im Strassenverkehr weist die Statistik nach, dass ältere Verkehrsteilnehmer erheblich viel weniger  ...   Lust gehören auch im Alter zusammen.. Sexualität ist Ausdruck von Lebensfreude und Vitalität – auch im Alter.. Wissenschaftliche Untersuchungen weisen darauf hin, dass die überwiegende Mehrzahl älterer Paare Liebe und Sexualität auslebt.. Der Film „Wolke 9“, der am 9.. Oktober in die Schweizer Kinos kommt, räumt nun auch auf der Leinwand mit dem Vorurteil auf, dass ältere Menschen nicht mehr sexuell aktiv sind.. Bereits 1997 hat Aufklärungspionier Oswalt Kolle, der am 2.. Oktober 2008 seinen 80.. Geburtstag feiert, zur Sprache gebracht, dass alte Menschen genauso wie junge Lust auf Sex haben und sich nach erotischen Erlebnissen sehnen.. Heute bestätigt eine Langzeitstudie der Universität Göteborg, dass die Mehrzahl älterer Paare ihre Sexualität mit Lust und Vergnügen auslebt – und damit einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsprävention leistet.. Therapeutische Wirkung von sexueller Aktivität.. Der hoch angesehene Facharzt, Hirnforscher und Professor der Psychologie Ernst Pöppel (Universität München) macht auf die therapeutische Wirkung von sexueller Aktivität auf die Gesundheit von Menschen aufmerksam: „Regelmässige Sexualität aktiviert nachweislich das Immunsystem.. Sie vermindert Herzkrankheiten.. Sie macht schön und hält jung.. Und: Sie wirkt antidepressiv“, wird der Wissenschaftler in einem Beitrag der Medical Tribune zitiert.. Die terzStiftung macht sich dafür stark, dass Klischees über das Alter realistischen Vorstellungen weichen.. Aus Anlass des Internationalen Tags der älteren Menschen am Mittwoch, 1.. Oktober, möchte sie deshalb zu einer vertieften Auseinandersetzung mit den Altersbildern in der Gesellschaft anregen.. Die terzStiftung setzt sich aktiv dafür ein, dass das Verbot der Altersdiskriminierung in der Schweizer Bundesverfassung konsequent durchgesetzt werden muss.. Weiter fordert sie, dass unser ganzes Handeln künftig daran gemessen werden muss, ob es generationenverträglich ist.. Internationaler Tag der älteren Menschen.. Seit 1990 gibt es den Internationalen Tag der älteren Menschen.. Die UNO will mit diesem Tag die Leistungen der Älteren und den Gewinn würdigen, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben bedeuten.. Das ist ebenso das wichtigste Ziel der terzStiftung: Aus Anlass des Gedenktages erinnert die Stiftung daran, wie wichtig der Beitrag der Seniorengeneration für die Schweizer Gesellschaft ist.. In einem Brief an Ständerat Dr.. Philipp Stähelin (Mitglied des Stiftungsrates der terzStiftung) begrüsst Bundespräsident Pascal Couchepin die Initiative der terzStiftung, sich für die Anliegen der älteren Menschen einzusetzen.. „Die Zielsetzung der Stiftung deckt sich weitgehend mit der Alterspolitik des Bundesrates, welche die Autonomie und Partizipation der älteren Menschen fördern und die Solidarität zwischen den Generationen stärken will“, schreibt der Bundespräsident.. Mit dem Tag der älteren Menschen würdigen die Vereinten Nationen die Leistungen der Älteren für die Gesellschaft und ihren wertvollen Beitrag für das Zusammenleben.. Für die terzStiftung ist eine solche Würdigung tägliches Programm.. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie diese Seite.. X.. Diese Seite weiterempfehlen.. Ihr Name:.. Ihre E-mail:.. Freund Name:.. Freund E-mail:.. weiterempfehlen.. Werden die Leistungen älterer Menschen und der Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, ausreichend gewürdigt? Schildern Sie uns bitte Ihre Erfahrungen: In welchen Situationen erfahren ältere Menschen angemessene Wertschätzung? In welchen Situationen werden ihre Leistungen nicht ausreichend gewürdigt?.. Umfrage.. Wie werden Ihrer Ansicht nach die Leistungen älterer Menschen und ihr Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben gewürdigt?.. unzureichend.. ausreichend.. schwer einzuschätzen.. Ergebnisse anzeigen.. Loading.. Wie stark gewichten Sie für sich die Ziele der terzStiftung? Dass sie sich für ein Verbot jeder Diskriminierung einsetzt, für Generationengerechtigkeit und für die Wertschätzung von Erfahrungswissen.. ist für mich unwichtig.. ist für mich wichtig.. ist für mich sehr wichtig.. Dass ältere Menschen nicht „sozial entsorgt“ werden, sondern in Wirtschaft und Gesellschaft weiter aktiv einbezogen werden, ist für mich.. sehr wichtig.. wichtig.. unwichtig.. Die terzStiftung im TV.. /2.. September 2009:.. Lokalfernsehen Steckborn.. , "lokal aktuell" mit René Künzli und Ursula Dünner-Sommer, Geschäftsführerin der Pro Senectute Thurgau:.. 5.. Oktober 2009:.. TELE TOP.. , TOP TALK zum Thema "Leben im Alter" mit René Künzli und Dr.. Charles Eugster, Ehrenbotschafter der terzStiftung.. Die terzStiftung im Radio.. Tag der älteren Menschen,.. Radio Bern.. , Interview mit Dr.. Thomas Meyer, Wissenschaftlicher Leiter der terzStiftung, zum Thema "Altersdiskriminierung".. Bitte hier klicken:.. RADIO TOP.. , Interview mit René Künzli zum "Tag der älteren Menschen".. 15.. September 2008:.. Radio Central.. , Interview mit René Künzli über die terzStiftung.. Medienpartner.. Links.. UNESCO.. - Zukunft gestalten!.. terzBlog.. - gegen Altersdiskriminierung.. terzScouts.. - Umfrage zum Thema Hörbehinderung.. terzWunsch.. - die Geschenke-Brücke im Internet.. Forschungsprojekt Altersdiskriminierung.. Büro gegen Altersdiskriminierung.. Autofahrende Senioren.. Informationsplattform humanrights.. Zurück zum Seitenanfang.. 2013 terzStiftung..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Kontakt
    Descriptive info: Bitte füllen Sie die Felder „Name“ und „Email“ aus, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.. Ihre Daten werden nur zur Kontaktaufnahme mit Ihnen benötigt.. Sie werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und auch nicht für unverlangte Werbesendungen verwendet.. Ihre Name (Pflichtfeld).. Ihre Email (Pflichtfeld).. Betreff.. Ihre Nachricht..

    Original link path: /kontakt/
    Open archive

  • Title: terzStiftung Homepage
    Descriptive info: Sie werden weitergeleitet..

    Original link path: /terzstiftung-homepage/
    Open archive

  • Title: Zum „Tag der älteren Menschen“ 2010
    Descriptive info: September 2010 by terzStiftung.. Einen Kommentar hinterlassen.. Vorheriger Eintrag:.. Abgelegt in.. Allgemein.. Sie können den Antworten zu diesem Eintrag folgen durch.. RSS 2.. 0 Feed.. Sie können.. eine Antwort hinterlassen.. , oder.. trackback.. von Ihrer eigenen Seite.. Kommentar hinterlassen.. Hier klicken um Antwort abzubrechen.. Name (Pflichtfeld).. Mail (wird nicht veröffentlicht) (Pflichtfeld).. Website.. Previous Entry..

    Original link path: /wunschlisten-bringen-generationen-zu-einander/
    Open archive

  • Title: Zum „Tag der älteren Menschen“ 2009
    Descriptive info: Oktober 2009 by terzStiftung.. Nächster Eintrag:.. 13 Kommentare.. Einen Kommentar hinterlassen.. Wenk Walter.. sagt:.. 24.. August 2009 um 16:26.. Aufgrund der demographischen Entwicklung wird der Wert der reiferen Menschen eine richtige Renaissance erleben, das bin ich mir ganz sicher.. Ich bleibe weiterhin aktiv, um diese Zeitepoche noch erleben zu dürfen.. No limits for seniors wird die (Arbeits-)Welt noch erfinden müssen, um den Erhalt unseres Wohlstandes sicherzustellen.. Unter Einbezug aller Generationen wird es möglich sein! Ich weiss auch und danke dafür, dass die terzStiftung der Alters-Bevormundung den Kampf angesagt hat.. Susan Danuser.. 26.. August 2009 um 15:57.. Für mich ist klar, dass je älter ein Mensch wird, desto reicher und wertvoller wird sein Erfahrungsschatz.. Was kann es besseres geben als diesen Schatz? Er macht das Leben aus, noch vor Theorien!.. Die Aufgaben in den verschiedenen Lebensabschnitten mögen sich ändern, doch hat jeder Abschnitt seine Bedeutung und seinen Wert.. Ich bin deshalb zuversichtlich für das Alter allgemein und meines im Speziellen.. Auch dank solchen Organisationen wie der terzStiftung.. Indem ich selber ältere Menschen wertschätze in ihren Leistungen und Meinungen und in ihrem Sein, trage ich dazu bei, dass diese Wertschätzung in der Gesellschaft steigt.. Im Kleinen muss beginnen, was im Grossen wirksam sein will.. Schilla.. August 2009 um 17:53.. Was die Telekom sich leistet geht wei über Diskreminierung hinauis.. In unserer Verrfassung wird die persönliche Entfaltung garantiert.. Es ist dabei keine Altersbegrenzung angegeben.. Meint die TELEKOM bei 80 ist Schluss mit der Entfaltung? Ich hatte ein längeres Gespräch mit der Zentrale in Bonn.. Es wurde damit begründet, daß die Telekom verhindern will das ältere Menschen etwas kaufen womit sie nachher nichts mit anfangen können.. Ich fand das sehr lobenswert, trifft aber auf meinen Fall nicht zu.. Ich bin in der Datenverarbeitung sei den 60er Jahren tätig.. In einer Zeit als es noch keine PC`s gab.. Außerdem besitze ich einen Internetanschluss.. Ich wollte lediglich den Anbieter wechsel.. Man sagte mir selbstverständlich bekommen sie einen Anschluss.. Ich erwiederte das ich mich einem Management mit dieser Handlungsweise nicht anvertrauen möchte.. Die Telekom ist entgültig für mich gestorben.. Eggi.. 31.. August 2009 um 21:47.. Wir werden als Eltern von einem Behinderten Sohn von der Institution nicht ernst genommen und laufend abgekanzelt.. wir haben über 30 Jahre erfahrung in der Behandlung von Behinderten.. wir sind 70 Jahre Unserem sohn geht es zuhause sehr gut sobald er in der Institution ist fangen die Probleme an und wir haben noch mehr zu tun als wenn er zuhause ist.. es gelingt einfach nicht.. Rahel Tschopp.. 3.. September 2009 um 14:24.. Wir freuen uns, wenn ältere Personen bei unserem Projekt in Kontakt mit Kindern treten.. Beiden Generationen bringt es viel, zu sehen und zu hören, was  ...   Ist es nicht beschämend, dass wir (immer noch) diskutieren müssen über Diskriminierung von älteren Menschen, über Ausgrenzungen und Limiten?.. Herzlichen Dank der TerzStiftung für ihr Engagement.. (Leider) braucht es dies.. Vielleicht mehr denn je.. Immerhin darf ich ein positives Beispiel aus der Region der langsamen Berner zeigen.. Als 70-Jähriger wurde ich aufgefordert, mich als Kandidat für den Gemeinderat unserer grossen Gemeinde zur Verfügung zu stellen.. Mein Hinweis auf mein Alter hat der Parteikollege so beantwortet: Eben gerade darum.. Wir wollen eine Durchmischung aller Generationen auf unserer Liste präsentieren.. Auf der Grossratswahlliste für das nächste Jahr im Kanton Bern konnte unsere Partei auch in fast allen Wahlkreisen mindestens einen, oft zwei bis drei Senioren-Kandidaten (über 60) platzieren.. Lichblicke sind vorhanden.. Dennoch: Nicht nachlassen.. Für alle Menschen, jung und alt, heisst die Zukunft Alter.. Wer könnte also die Zukunft besser vorausdenken und gestalten, als die Älteren?.. Simone Gatti.. 27.. September 2009 um 17:31.. Wir haben Alterslimiten, die sich wirklich eingebürgert haben: so müssen Menschen im Pensionsalter, wenn sie eine Eigentumswohnung erwerben möchten, einerseits 35 % Eigenmittel mitbringen und zudem beweisen, dass sie die Wohnung unterhalten können.. Dabei ist das Einkommen bei Menschen im Pensionsalter viel sicherer als jungen Menschen.. Ich bin mir sicher, dass es richtig ist, wenn der Lebensabschnitt nach der aktiven Berufstätigkeit für neue Inhalte genutzt werden.. Ich bin deshalb der Meinung, dass es richtig ist, lang gehegte Aemter auch polititische abzugeben und neue Chancen zu ergreifen.. Dann ist es auch richtig, sich für ein neues verantwortungsvolles Ehrenamt wählen zu lassen und mit der gesamten Lebenserfahrung in einem neuen Lebensbereich zu wirken.. Bühlmann Hugo.. 28.. September 2009 um 15:51.. 65 Jahre alt und dann Feierabend ?.. Bei Tausenden von KMU s steht die Nachfolgeregelung an und jedes Jahr werden ca.. 40 Milliarden vererbt.. Das Durchschnittsalter der Empfänger ist 60 Jahre!.. Also können oder besser gesagt, müssen die Aelteren noch etwas bewegen.. Ob in der Wirtschaft oder im Privaten.. Oder wie Otto Ineichen im MM-Interview sagt: Ich will nicht einer dieser Pensionierten werden, die zutiefst unglücklich sind, weil sie mit einem Schlag nicht mehr arbeiten können.. Fazit: Regelt eure Nachfolge und realisiert eure Lebensträume!.. Bleiker.. September 2009 um 21:24.. Untersuchung, ungerechte altersdis-kriminierende Anzeigen und Beurtei-lungen zur Fahrfähigkeit, schaffen viel Frust und Bitterkeit oft bis ans Lebensende! Gemeinsam mit Prof.. F.. Walz kämpfen wir Fahrberater und Experten für eine verbesserte und fairere Beurteilung mittels der die Fahreignung ergänzenden Fahrkompetenz!.. Jean Ph.. Mundorff.. 2.. Oktober 2009 um 12:08.. Aeltere Menschen haben jahrelanges Know-How ihres Sachgebiets angesammelt und könnten dieses Know-How an die jüngeren Nachfolger weitergeben ein enormes volkswirtschaftliches Potential, das durch die Altersguillotine ungenutzt brach liegt auch das reichste Land kann sich auf Dauer das nicht leisten.. Next Entry..

    Original link path: /alterslimite/
    Open archive

  • Title: Zum „Tag der älteren Menschen“ 2008
    Descriptive info: Oktober 2008 by terzStiftung..

    Original link path: /lebensfreude-liebe-und-lust/
    Open archive

  • Title: Allgemein
    Descriptive info: Archive for the Allgemein category.. September 29th, 2010.. No comments.. Posted in.. Oktober 1st, 2009.. 13 comments.. Oktober 1st, 2008.. You are currently browsing the archives for the Allgemein category..

    Original link path: /category/allgemein/
    Open archive

  • Title: Zum „Tag der älteren Menschen“ 2009
    Original link path: /alterslimite/comment-page-1/
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)


  • Archived pages: 8