www.archive-ch-2013.com » CH » S » SWISSBAU

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 26 . Archive date: 2013-03.

  • Title: Grosses Interesse am Schweizer Energieberatertag 2012. | Eventreport der Swissbau
    Descriptive info: Videointerviews.. Rudolf Steiner, Präsident HEV Schweiz.. Andreas Baumgartner, Leiter CAS Energieberatung FHNW.. Daniel Büchel, Vizedirektor Bundesamt für Energie.. Wo bestehen Marktchancen für die Energieberatung und wie wirkt sie? Und wo hinkt die Beratung der energiepolitischen Entwicklung hinterher? Diese und andere Fragen hat EnergieSchweiz zusammen mit einem interessierten Fachpublikum an der Energieberatertagung erörtert.. EnergieSchweiz hat zur Energieberatertagung an die Swissbau 2012 nach Basel eingeladen: Rund 300 Fachleute sind erschienen.. Um sich über den Stand der Energieberatung und der Energiepolitik zu informieren, aber auch um – anschliessend ans Podium – mit zu diskutieren.. Energieberatung sei zentral, wenn es darum gehe, die Ziele der schweizerischen Energiestrategie 2050 zu erreichen.. Denn bis ins Jahr 2050 werde in der Schweiz eine jährliche Lücke von rund 50 Terawattstunden Energie entstehen, zeigte Daniel Büchel, Programmleiter von EnergieSchweiz, in seinem Referat auf.. Die Strategie des Bundes sieht vor, die Hälfte davon mit neuen Energiequellen zu produzieren, die andere Hälfte einzusparen.. «Diese Einsparungen lassen sich nur mit grosser Steigerung der Energieeffizienz bewerkstelligen», so Büchel.. Dabei habe die Energieberatung eine Schlüsselfunktion.. Die Strategie zur Umsetzung der Ziele heisst «Push and Pull» drücken und ziehen: Einerseits sollen gesetzliche Massnahmen den Druck Energie zu sparen erhöhen, andererseits schaffen Fördermassnahmen Anreize.. Energieberatung braucht klares Profil.. Daniel Brunner, Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung im Bundesamt für Energie BFE, stellte darauf den.. Energieberaterbericht.. vor.. Es handelt sich dabei um eine von EnergieSchweiz in Auftrag gegebene Untersuchung über den Zustand und das Ausbildungsangebot der Energieberatung.. Laut Brunner ist die  ...   Steiner, den Energieberatern Jules Pikali (OekoWatt GmbH) und Andreas Baumgartner (Amstein+Walthert) sowie Riccardo Mero von Suissetec unterschiedliche Exponenten der Energieberaterszene unter der Leitung von Moderator Davide Scruzzi.. Sie bestätigten in weiten Teilen die Erkenntnisse aus dem Energieberaterbericht.. Bei der Frage um Fördergelder und gesetzlichen Massnahmen schieden sich die Geister allerdings teilweise.. So plädierte Rudolf Steiner für Freiwilligkeit und darauf, dass bei der Frage um Sanierungen auch der Lebenszyklus eines Bauteils beachtet wird.. «Es macht keinen Sinn, eine Ölheizung zu ersetzen, wenn sie noch eine Lebenserwartung von 15 Jahren hat.. ».. Dem wollte Daniel Büchel zwar nicht widersprechen, er hielt aber entgegen: «Manchmal ist es vernünftig, vorzugreifen, sonst ändert sich nie etwas – wir sind alle in der Pflicht, wenn es darum geht, die vereinbarten CO2-Ziele zu erreichen.. ».. Weiteres Bildmaterial zum Themenanlass «Schweizer Energieberatertag 2012» steht in der.. Bilddatenbank.. der Swissbau zur Verfügung.. Päsentationen des «Themenanlasses Schweizer Energieberatertag 2012».. Daniel Brunner, Bundesamt für Energie: Energieberater Tagung.. Daniel Bu chel, Bundesamt fu r Energie: Energiestrategie 2050.. Text: Raphael Hegglin, Faktor Journalisten AG,.. www.. fachjournalisten.. ch.. Interviews: Peter Basler.. Kamera und Schnitt: Adrian Baumann, TVision,.. tvision.. Fotografie: MCH Swissbau.. Konzept und Koordination: IEU AG, Liestal,.. ieu.. Tweet.. Dieser Beitrag wurde unter.. veröffentlicht.. Setze ein Lesezeichen auf den.. Permalink.. Hinterlasse eine Antwort.. Antworten abbrechen.. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.. Erforderliche Felder sind markiert.. *.. Name.. E-Mail-Adresse.. JavaScript must be on to leave a comment.. 232Spam-Kommentare bisher blockiert von.. Spam Free Wordpress.. Kommentar.. HTML-Tags sind nicht erlaubt..

    Original link path: /2012/01/energieberatertag-2012/
    Open archive

  • Title: Die Swissbau 2012 ist eröffnet! | Eventreport der Swissbau
    Descriptive info: Johann Schneider-Ammann, Bundesrat.. Prof.. Sacha Menz, Vorsteher Departement Architektur ETH Zürich.. Werner Messmer, Präsident Schweizerischer Baumeisterverband.. Rudolf Pfander, Messeleiter Swissbau.. Die Baubranche scheut sich nicht, Probleme anzusprechen.. An ihrer Leitmesse, der Swissbau 2012, wurde bekannt, dass mangelhaftes Bauen Milliarden vernichtet.. An der Eröffnung der Swissbau wurde diskutiert, wie das «Vermeidbare» zu verhindern sei.. Die Fachleute plädieren für eine bessere Zusammenarbeit – auf der Baustelle, ebenso wie auf Ausbildungsebene.. Die Swissbau 2012 ist eröffnet und bereits warten Superlative.. Gemäss René Kamm, CEO der MCH Group, präsentieren sich in diesem Jahr «rund 1300 Aussteller aus 20 Ländern».. Erwartet werden 100 000 Fachbesucher und private Hausbesitzer, weshalb sie mit Recht als «die Leitmesse für die Baubranche in der Schweiz mit internationaler Ausstrahlung» angepriesen wird.. Bundesrat Johann Schneider-Ammann bekräftigte dies an der offiziellen Eröffnungsrede und betonte zudem die volkswirtschaftliche Bedeutung: «Die Bauwirtschaft beschäftigt eine halbe Million Menschen und trägt einen Anteil von 10 Prozent zum Bruttoinlandprodukt bei.. » Damit nicht genug: Während die Exportindustrie leide, «präsentiere sich die Baubranche als Schwungrad für das Binnenland», so Schneider-Ammann.. Warnung vor Rufschädigung.. Doch es herrscht nicht nur Sonnenschein: «Die kurz- und mittelfristigen Konjunkturprognosen sind durchzogen», gibt Peter Killer, Präsident von bauenschweiz, zu Bedenken.. Schuld daran sei vorab die finanzpolitische Grosswetterlage.. Aber auch brancheninterne Probleme schmälern die Ertragsaussichten.. Bisweilen werde derart mangelhaft gebaut, dass dies sehr viel Geld kostet.. «Baumängel schaden dem Ruf der Bauwirtschaft», warnt der Präsident von bauenschweiz, Hans Killer.. Bei verbalen Warnungen lässt es der Baudachverband allerdings nicht bewenden.. Um selber Aufklärung zu leisten, wird eine erstmalige, umfassende Studie über Baumängel finanziert.. Auszüge dieser noch nicht veröffentlichten Analyse des ETH-Departments für  ...   seien.. Neben der Verbesserung von Vergabemethoden und Planungsabläufen sei es jedoch wichtig, die Kommunikation unter den an Planung, Bau und Ausführung beteiligten Kreisen zu verbessern und die jeweiligen Phasen durchlässiger zu strukturieren.. Zudem gelte es, die Ausbildung für Planungsfachpersonen zu erweitern.. «Auch Architekten sollen sich nicht nur für den Entwurf zuständig fühlen, sondern sich als Generalisten verstehen und die Ausführung leiten», so Sacha Menz, auf die Frage, wie er die Ausbildung verbessern würde.. Planende und Ausführende im einem Boot.. Werner Messmer, Zentralpräsident des Schweizerischen Baumeisterverbandes, bestätigte diesen Eindruck: «Zu oft werden heute Detailprobleme an Spezialisten und Ingenieure abgeschoben.. Es fehlen Baufachleute, die sich für das Gesamte zuständig fühlen.. » Zwar ist erkannt, dass die Erwartungshaltung der Auftraggeber hoch ist, das Bauen komplexer wird und die Ansprüche an Komfort und Energieeffizienz weiter steigen.. «Doch zum einen müssen wir den Bauherrschaften auch einmal sagen, dass nicht alles zum günstigsten Preis zu haben ist», so Messmer.. Und zum anderen kommt gute Qualität nur zustande, wenn sich die verschiedenen Fachleute gegenseitig besser verstehen: «Denken in Einzelsparten ist eine Gefahr auf der Baustelle und in der Ausbildung.. So lange gebaut wird, werde es zwar Mängel geben.. Trotzdem präsentierte der Zentralpräsident an der Swissbau Eröffnung ein Rezept, wie auf die ETH-Baumängelstudie zu reagieren sei: «Planende und Ausführende sitzen im selben Boot: Nur wenn wir uns gegenseitig besser verstehen, können wir gemeinsam gute Projekte ohne Mängel abliefern.. Weiteres Bildmaterial zum Themenanlass «Offizielle Eröffnung» steht in der.. Präsentationen des Themenanlasses «Offizielle Eröffnung».. Präsentation Prof.. Sacha Menz.. Präsentation Hans Killer, Präsident bauenschweiz.. Präsentation René Kamm, CEO MCH Group.. Veranstalter.. Text: Paul Knüsel, Faktor Journalisten AG,..

    Original link path: /2012/01/eroeffnung-swissbau-2012/
    Open archive

  • Title: Swissbau 2012: Spiegel der boomenden Bau- und Immobilienwirtschaft. | Eventreport der Swissbau
    Descriptive info: Die Swissbau 2012 ist eröffnet!.. Hans Jörg Luchsinger, IEU AG, Projektleiter Swissbau Focus.. Thomas Müller, Leiter Kommunikation SIA.. Daniel Brunner, Bereichsleiter Ausbildung BFE.. In weniger als einem halben Jahr wird die Swissbau für die Profis der Bau- und Immobilienwirtschaft vom 17.. bis 21.. Januar 2012 wieder zum wichtigsten Branchentreffpunkt in der Schweiz.. Dann werden sich erneut rund 1 200 Aussteller aus knapp 20 Ländern den erwarteten weit über 100 000 Fachbesuchern und privaten Immobilienbesitzern präsentieren.. Im Rahmen der Medienorientierung informierte die Messeleitung die anwesenden Journalisten über Fakten, Zahlen und Premieren der Swissbau.. Rudolf Pfander, Messeleiter der Swissbau, zeigte sich hoch erfreut über den tollen Anmeldestand der Aussteller.. Laut Pfander sind es einerseits die vielen Stammkunden, aber auch Neukunden und prominente Rückkehrer, welche zu diesem positiven Resultat führen, andererseits aber auch die aktuell starke wirtschaftliche Lage.. Die Besucherzahl dürfte weit über 100 000 Personen erreichen, vorwiegend Fachleute aus den Bereichen Planung, Investment, Baugewerbe, Immobilienwirtschaft, Bildung und Forschung.. Bedeutende Premieren und Highlights.. Laut Rudolf Pfander sorgen an der Swissbau auch die exklusiven Premieren und Highlights für das rege Aussteller- und Besucherinteresse.. Da ist zum einen der neue Ausstellungsbereich.. OfficeSpace.. , welcher in enger Zusammenarbeit mit dem Dachverband bueroffice.. ch entwickelt wurde und sich den Fragen und Trends moderner Arbeitswelten stellt, oder die Trendwelten.. Küche.. und.. Bad.. Hier zeigen die Marktleader kreative Gestaltungsideen, modernste Technologien und Materialien zum Träumen.. Mit der Integration der Bereiche.. Lüftung, Klima, Kälte und Gebäudeautomation.. (ex Hilsa) präsentiert sich zudem die Gebäudetechnikbranche – gemeinsam mit den Bereichen Heizung, Energie und Sanitär – erstmals wieder unter einem  ...   Swissbau als Kontakt-, Informations- und Dialogplattform heraus.. «Wo sonst können die Kernthemen die uns alle beschäftigen, den rund 100 000 Profis der Branche präsentiert und diskutiert werden», sagte Thomas Müller vom SIA.. Auserlesene Referenten diskutieren Chancen von morgen.. Muriel Lehmann, Kommunikationsleiterin der Swissbau, gab im Kontext der Medienorientierung einen ersten Einblick auf die drei traditionellen Premium Veranstaltungen der Fachmesse.. Da ist zum einen die traditionelle Eröffnungsveranstaltung unter der Ägide des Dachverbandes bauenschweiz und unter dem Motto: «Bauen ohne Mängel – Wunsch oder Realität?» Im Swissbau Future Forum werden die Trendbeobachtungen von Zukunftsforscher Matthias Horx im Kontext zu den Visionen und Entwicklungsstrategien des Landschaftsarchitekten Christophe Girot stehen.. Gemeinsam gehen die Referenten der Frage «Urbane Potenziale – wie zukunftsfähig entwickeln sich unsere Städte?» nach.. Und unter dem Titel «Small Cities, Big Buildings» dürfen sich die Besucher im Rahmen der Architekturvorträge über spannende Ein- und Ausblicke der international renommierten Stararchitekten und Urbanisten Jacques Herzog, vom Büro Herzog de Meuron, Richard Burdett, Professor an der London School of Economics (Architecture and Urbanism), und Winy Maas vom Architekturbüro MVRDV.. Neubau Messe Basel.. Peter Holenstein, Gesamtprojektleiter Neubau Messe Basel und Mitglied des Executive Board der MCH Group AG, informierte die Medien zum Abschluss über den Neubau der Messe Basel, der im Frühling 2013 abgeschlossen sein wird.. Der Bau welcher, vom Büro Herzog de Meuron geplant wurde, kann im.. Neubau-Blog.. mit verfolgt werden.. Medienmitteilungen und weiteres Bildmaterial steht unter folgendem Link zur Verfügung:.. swissbau.. ch/medien.. Präsentationen der Medienorientierung vom 27.. Medienorientierung Swissbau 2012.. EnergieSchweiz an der Swissbau 2012.. SIA, Leading Partner Swissbau Focus 2012..

    Original link path: /2011/09/medienorientierung-swissbau-27-september/
    Open archive

  • Title: Impressum. | Eventreport der Swissbau
    Descriptive info: Event Report ist ein Projekt der Swissbau.. Die Swissbau ist die Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz und eine der grössten Fachmessen in Europa.. MCH Messe Schweiz (Basel) AG.. Swissbau.. CH–4005 Basel.. Social Plugins.. Die MCH Group-Webseiten verwenden zum Teil Social Plugins ( Plugins ), welche von sozialen Netzwerk-Anbietern (z.. B.. Facebook, Twitter, etc.. ) betrieben werden.. Diese Plugins können den sozialen Netzwerk-Anbietern unter anderem der Datenerhebung dienen.. Die MCH Group hat weder auf diese Datenerhebung noch auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den sozialen Netzwerk-Anbieter irgendeinen Einfluss und lehnt jede Verantwortung ab..

    Original link path: /impressum-2/
    Open archive


  • Archived pages: 26