www.archive-ch-2013.com » CH » F » FILIDOR

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 127 . Archive date: 2013-03.

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Descriptive info: Autor(en): Jürg von Känel, Adrian von Känel, Berthi von Känel, Res von Känel, Aschi Müller.. 72 Klettergebiete vom Brünigpass bis nach Davos, vom Appenzell bis zum Furkapass.. 4-farbig, 328 Seiten, 72 Gebiete.. Format 12.. 0 x 18.. 5 cm.. Sprachen D, F, I.. Preis sFr.. 46.. 00 / Euro 36,00.. ISBN 978-3-906087-28-3.. Stk.. In den Warenkorb legen.. Beispielseiten anzeigen.. Alle News zum Buch anzeigen.. Gebiete.. 1.. Engstlenalp.. 2.. Tälli-Klettersteig.. 3.. Steingletscher.. Fotos.. News.. Update: 27.. 6.. 2012.. 4.. Sustenloch.. 5.. Guferstock.. 6.. Sustenbrüggli.. 7.. Trotzigplanggstock - Sustli.. 8.. Sewen.. 9.. Pfaffensprung.. 10.. Gletsch.. 11.. Silbersee.. 12.. Klein Furkahorn.. Update: 9.. 13.. Gross Furkahorn.. Update: 14.. 14.. Bielenhörner.. 15.. Galengrat.. 16.. Dammazwillinge.. Update:  ...   Bergsee.. 26.. Gandschijen.. 27.. Sandbalm - Sandplatte.. 28.. Pilatus.. Update: 18.. 29.. Rivella - Telli.. 30.. Ofen - Nünplatten.. 31.. Cheselenfluh.. Update: 11.. 32.. Melchsee-Frutt.. 33.. Klewenalp.. 34.. Schinberg.. 35.. Guruplatte.. 36.. Wissberg.. 37.. Sunneplättli.. 38.. Rigi-Hochflue.. 39.. Chämiloch.. 40.. Ibergeregg.. 41.. Krönten.. 42.. Lidernen.. 43.. Ruegig.. 44.. Brunni.. 45.. Berglichopf.. Läged Windgällen.. 47.. Chly Glatten - Klausenpass.. 48.. Urnerboden.. 49.. Braunwald.. 50.. Mettmenalp.. 51.. Engi.. 52.. Bockmattli.. 53.. Brüggler.. 54.. Weesen.. 55.. Mattstock.. 56.. Churfirsten.. 57.. Stoss.. 58.. Wildhuser Schafberg.. 59.. Kreuzberge.. 60.. Bollenwees.. 61.. Meglisalp.. 62.. Äscher.. 63.. Brochne Burg.. 64.. Schollberg.. 65.. Pizol.. 66.. Balzers.. 67.. Matlusch.. 68.. Sulzfluh.. 69.. Seehorn.. 70.. Haldenstein.. 71.. Zervreilahorn.. 72.. Disentis.. 73.. Piz Cavardiras..

    Original link path: /pages/book.aspx?Id=11
    Open archive

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Descriptive info: Autor(en): Res von Känel, Sandro von Känel.. Auswahlführer für den Plaisir-Kletterer.. Beschrieben werden die schönsten.. Plaisirgebiete auf der Alpensüdseite.. Mit mehr als 30 neuen Gebieten bietet die Auflage des Führers viel Neues.. vom Val Durance bis zum Bergell.. 4-farbig, 336 Seiten, 81 Gebiete.. Sprachen D, F, I.. 00 / Euro 38,00.. ISBN 978-3-906087-36-8.. Monts Rouges de Triolet.. Miollet.. Pontey.. Arnad - Bard.. Courtil.. Mont Charvatton.. Montestrutto.. Traversella.. Anticaprie.. Cava di Borgone.. Bussoleno.. Gran Rotsa.. Update: 8.. Rocca Sbarua.. Plampinet.. Croix de Toulouse.. Tour de la Moulette.. Chemin du Roy.. Tête Colombe.. Tour  ...   Codelago.. Mottarone.. Montorfano.. Piansecco.. Pizzo del Prévat.. Freggio.. Valle di Gorduno.. Ponte Brolla.. Speroni di Ponte Brolla.. Monte Garzo.. Avegno.. Torbeccio.. Brontallo.. Bosco Gurin.. Placche di Paleria.. Balladrum.. Arcegno.. Denti della Vecchia.. Galbiate.. Lago - Sponda Orientale.. Varenna.. Parete Stoppani.. Erna Sorprese.. Vaccarese.. Grignetta.. Zucco dell'Angelone.. Introbio.. Cima delle Dune.. Chiavenna.. Placche del Boggia.. Barzena.. Corte Terza.. Il Perone.. Sasso del Drago.. Albigna.. Sciora.. Sasc Furä.. Gianetti.. Allievi.. 74.. Val di Mello.. 75.. Remenno - Pesgunfi.. 76.. Val dei Bagni.. 77.. Ponti.. 78.. Sirta.. 79.. Valgua.. 80.. Valle dei Mulini.. 81.. Presolana..

    Original link path: /pages/book.aspx?Id=2
    Open archive

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Descriptive info: Infos und News zum Buch 'Schweiz extrem OST 2013'.. Infos zu den Gebieten.. 17 Titlis.. «Gelbe Sau» in der Titlis Südwand von Kurt Winkler, Peter Schoch und Dimitri Stalder.. «Wasserkraft» in der Titlis-Südwand saniert!.. 23 Salbit.. Erstbegehung einer Route links vom Plattenturm.. (6 SL,6a) Mit Inox M10 gut ausgerüstet, jedoch ein paar Friends mittlerer Grösse nötig.. Die Route endet beim ersten grösseren Turm nach der Zahnscharte auf dem Südgrat.. Weiterweg via Südgrat oder über Abseilpiste retour.. Bruno Müller, Dani Arnold, Kurt Müller.. 41 Bockmattli.. «Echo der Zeit» Neutour im Bockmattli von Marcel Dettling und Erich Rütsche.. Topo..

    Original link path: /pages/BookNews.aspx?Id=62
    Open archive

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Descriptive info: Infos und News zum Buch 'Schweiz plaisir SELECTION 2012'.. 2 Tête de la Maye.. Route Tête de la Maye : es fehlen die Schwierigkeitsbewertungen der SL 1: 5b und SL 2: 5c, 2 p.. a.. (6b+).. 24 Hintisberg.. Bitte benutzt den Parkplatz im Wald, wo sich auch das WC befindet! Danke.. 26 Steingletscher.. Klettergarten.. von Beat und Stefan Kohler (siehe Plaisir OST 2012).. 28 Handegg.. «El Cap Feelings» Extremtour an der Handegg von Nicolas Zambetti.. 30 Gerstenegg.. Neue Route im Grimselgebiet von Patrik Müller und Michael Rieder.. 34 Galengrat.. «Walk the Line» am Nachbarturm vom Hanibal von Mike Stieger, Reto Glaus und Roman Schildknecht.. 36 Winterstock.. Wegtaxe am Furkapass.. Die vom Hotel Tiefenbach zum "Tätsch" hinaufführende Schotterstrasse gehörte dem Militär, durfte aber von Zivilisten ebenfalls gebraucht werden (dortiger Hirte, Strahler, Besucher der Albert Heim Hütte, Hüttenwart mit seinem 1-Achser, Ausflügler vom Gamping bei Realp und eben von vielen Alpinisten und Kletterer die die schön ebenen Artillerieschiessplattformen als praktischen Camping oder gar als Base-Camp nutzten, etc, etc).. Nun hat das Militär keinen Bedarf an dieser Strasse mehr und liess verlauten, wenn sich keinen  ...   ist sehr aufwändig (Nach jedem Winter müssen Felsen aus der Strasse entfernt werden, nach jedem Gewitter sind die Ablaufrinnen , sofern überhaupt vorhanden, zu reinigen, ansonsten die Strasse innert weniger Tagen zur kaum noch passierbaren Schlaglochpiste ausarten würde, etc.. Investitionen in der Höhe von mehreren tausend Franken stehen an, um zusätzliche Ablaufrinnen einzubauen.. Diese Arbeiten werden zur Zeit in Frohnarbeit durch die Wegbaugenossenschaft ausgeführt oder geplant.. Um zumindest die direkten Investitionen tätigen zu können, wird für die Benützung der Strasse per sofort eine Taxe verlangt.. Diese beträgt Fr.. 00 für den ersten Tag und 3 Franken für alle folgenden Tage.. Die Bewilligung kann im Hotel Tiefenbach gelöst werden.. Der Parkplatz wird regelmässig kontrolliert und wer es verpasst hat unten die Bewilligung zu lösen, wird dann mit einem Umschlag unter der Windschutzscheibe "begrüsst" und gebeten Fr.. 00 in die "Nachzahl-Gebührbox" unten an der Passtrasse einzuwerfen!.. 37 Salbit.. 41 Piansecco.. Neue Routen im Valle Bedretto von Marco Bassi.. News 2009 Poncione di Ruino, Valle Bedretto von Marco Bassi und Egon Bernasconi.. Neue Routen am Passo di Manio, Valle Bedretto von Marco Bassi.. Bedrettotal 2012..

    Original link path: /pages/BookNews.aspx?Id=8
    Open archive

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Descriptive info: Infos und News zum Buch 'Schweiz plaisir WEST 2012'.. 33 Baji.. Korrektur Bewertung: Route Efeu 5c, Route Crash 6a.. 39 Büffelfels.. In Plaisir West wird der Büffelfels am sog Zämelöifli zwischen Schwarzwasser und Sense vorgestellt (S.. 39).. Dabei wird auch um Infos über die Erstbegeher gebeten.. Da kann ich dir etwas Auskunft geben.. Eine erste Einrichtung in etwas grösserem Stil wurde ca.. Mitte/Ende der 1960-Jahre von mir gemacht.. Zu diesem Zeitpunkt gab es bereits zwei Routen im rechten Bereich, wovon die eine leicht war (kleine Aufschwünge, problemlos im Alleingang) und die andere etwas links davon über eine leicht hohl tönende grosse Schwarte nach oben führte.. Abgesichert waren sie mit ein paar wenigen Rostgurken.. Jürg Etter (nicht der Bergführer von Walenstadt, der in einem Schneebrett verunfallt ist) ein junger Dachdecker von Bern mit dem ich zu Beginn geklettert bin (und der danach mit dem Klettern aufgehört hat), hat mich auf die Möglichkeiten dort aufmerksam gemacht.. Von ihm und Viktor Rüfenacht (der mich noch in Balsthal gesichert hat und dann ebenfalls mit Klettern aufgehört hat) gesichert, habe ich dann diverse Routen eingerichtet u.. in der Verschneidung und links davon (insgesamt ca.. 5 oder 6 Routen).. Da sich hier vielerorts keine Normalhaken schlagen liessen und die (ersten) damaligen Bohrhaken viel zu kurz waren um im weichen und bröckeligen Sandstein zu halten, erfand ich ein neues Absicherungssystem: Ich bohrte ein Loch mit einem 6mm Kreuzmeissel und habe dann einen ca.. 8mm breiten, eher flachen und spitzauslaufenden, ca.. 60mm langen Cassin Ringbohrhaken mit  ...   für eine gewisse Zeit zu einem recht beliebten kleinen Klettergebiet, geriet dann aber zunehmend in Vergessenheit.. Wir haben in diesem Gebiet auch etwas Eisklettern betrieben.. Wenn es genügend kalt und niederschlagsreich war, bildeten sich etwas rechts des Zämelöiflis auch Eis allerdings war das nie senkrecht, sondern mehr stufenartig so dass sich diese kleinen Couloirs in klassischem Stil mit Stufen hacken, Eischrauben und gegebenenfalls Trittleitern durchsteigen liessen.. Jahre bis Jahrzehnte später wurden die Routen des Zämelöifli neu ausgerüstet und weitere Routen wurden eröffnet.. Dies vor allem von Pesche Wüthrich.. Ich weiss nicht, ob vor Pesche noch jemand anderes am Zämelöifli aktiv war.. Das fragst du am besten Pesche.. Diese ist ja nicht mehr im Tessin, sondern ist wieder in Bern und wird so viel ich vernommen habe in Zürich die Transa-Bergsportabteilung aufbauen.. Etienne Gross.. 43 Niderhorn - Meniggrund.. «Zyt isch da» am Meniggrundpfeiler saniert!.. Klettergarten «Zweufaltiflue» unterhalb des Meniggrundpfeilers.. Die Route Wintereinsamkeit an der Zweufaltifluh (unterhalb Meniggrunpfeiler) wurde 2012 durch Daniel Anker und Patrick Neukomm saniert.. Absicherung: gut+, Abstieg: 2 x 50 m über die Route abseilen.. 47 Hintisberg.. 53 Handegg.. 56 Gerstenegg.. 59 Bächlital.. Der gesamte Sektor D Platten wurde 2012 durch P.. Berger und A.. Palitzsch (SAC Albis) saniert!.. Route Bächlichilbi : Falsche Bewertung im Beschrieb, korrekt wäre.. 4b (4a obl.. ).. Bei der Route Super Bohrmaschine werden nur die ersten 3.. SL geklettert (4.. SL nicht saniert).. ).. (vgl.. ).. Die Route Bohrer vergessen wurde um 1 SL verlängert (vgl.. ).. Weiter wurde die Alplistocküberschreitung saniert..

    Original link path: /pages/BookNews.aspx?Id=10
    Open archive

  • Title: Edition Filidor: Topo-Kletterführer (plaisir, extrem, alpin und selection)
    Original link path: /default.aspx
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)


  • Archived pages: 127