www.archive-ch-2013.com » CH » B » BIMANO

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 177 . Archive date: 2013-03.

  • Title: Home | bimano.ch
    Descriptive info: .. Direkt zum Inhalt.. Startseite.. Kontaktieren Sie uns.. bimano.. ch - bouldern in der Schweiz.. Philosophie.. bimano aktuell.. Kontakt.. Links / PDFs.. Galerie.. Video.. Forum.. Willkommen auf bimano.. Gebiete.. Aktualisiert am: 11.. Februar 2013.. ch bedankt sich bei allen Nutzern dieser Website!.. Nach nun fast drei Jahren Laufzeit der Website und fast einer  ...   wenigen Wochen lancieren wir diese Seite neu und es wird es dann ein bimano-App geben.. Dieses App wird alles dagewesene in den Schatten stellen!.. Ihr dürft gespannt sein!.. Viele Grüsse.. Wolfgang.. News.. Boulderregelung Brione.. weiterlesen.. 3.. Clean Up Day im Magic Wood.. Update Kanderblocks.. © 2009.. WebBear WebDesign.. nach oben.. Home.. Sitemap.. Impressum.. Drucken..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Kontakt | bimano.ch
    Descriptive info: ch.. Wolfgang Antz.. info[at]bimano.. Wir freuen uns auf deine Mitteilung.. Bitte beachte, dass die mit einem.. *.. (Stern) markierten Felder auf jeden Fall ausgefüllt sind.. Deine Angaben:.. Vorname.. :.. Name.. Email-Adresse.. *.. Telefon-Nummer :.. Mitteilung.. Bitte gib folgenden Bestätigungscode ein:.. Bestätigungscode..

    Original link path: /kontakt
    Open archive

  • Title: Philosophie | bimano.ch
    Descriptive info: Boulder- und Naturschutzphilosophie von bimano.. Hand in Hand - bimano.. ch möchte zwei Dinge:.. Bouldergebiete sollen etabliert, entlastet und die Regelungen der jeweiligen Gebiete veröffentlicht werden.. Bouldergebiete sollen mit einem durchdachten Konzept vor eventuellen Sperrungen geschützt werden!.. Bouldern und Naturschutz soll koordiniert und Regelungen formuliert werden!.. Das Bouldern hat sich seit einigen Jahren an den Granitblöcken der Südschweiz etabliert.. Manche Gebiete gehören zu den weltbesten Bouldergebieten und sind für die Gemeinden wichtige Tourismusfaktoren.. Da sich der Sport weiterentwickelt, ist es eine logische Konsequenz, dass sich das Bouldern auch nördlich der Alpen etablieren wird.. Einerseits ist es ökologischer Wahnsinn jedes Wochenende in den Süden zu fahren, andererseits ist das Potential für Bouldergebiete auch im Norden vorhanden.. Das Bouldern an sich ist eine weitgehend umweltschonende Betätigung.. Oft ist ausser dem Entfernen von Sand und Staub auf den Griffen keinerlei weiterer Eingriff in die Natur nötig.. Anders als beim Klettern mit Seil, wo Haken gesetzt und im Fels belassen werden, hinterlassen die Boulderer keinerlei bleibende Spuren.. Da sich die Boulderer immer in Bodennähe aufhalten, kollidiert der Sport auch kaum mit dem Vogelschutz.. Da die potentiellen Bouldergebiete aber oft im Wald oder im Mittelgebirgsraum liegen, kann es bei wilder Erschliesssung zu Problemen kommen.. Hauptproblempunkte sind das Aufeinandertreffen der Boulderer mit anderen Interessensgruppen wie z.. B.. Jägern, sowie unkontrolliertes und übertriebenes Putzen von Blöcken mit schützenswerter Vegetation.. Von Seiten der Boulderer könnten die meisten potentiellen Problempunkte mit einfachen Verhaltensregeln vermieden werden.. Der Klettersport hat ja schon eine längere Geschichte als das Bouldern.. Aus der Entwicklung des Klettersportes lassen sich folgende Erkenntnisse für das Klettern und Bouldern ableiten:.. Ungelenkte und unorganisierte Kletterer verursachen die grössten Probleme.. Probleme entstehen oft durch Einzelaktionen wie z.. wildes (also unkoordiniertes) Erschliessen.. Die Konzentration auf wenige Gebiete führt durch die hohe Nutzung dort meistens zu Problemen.. Das Angebot vieler Felsen führt zur Verteilung der Kletterer und zur Vermeidung gravierender Umweltschäden.. Kletterer und Naturschützer harmonieren überall dort, wo sich die beiden Interessenparteien transparent und konstruktiv miteinander auseinandersetzen.. Kletterer und Boulderer sind in der Regel auch Naturschützer.. Freiwillige Regeln, welche sich die Kletterer und Boulderer selbst auferlegen, finden meist eine grössere Akzeptanz als fremdbestimmte Verpflichtungen.. Regeln seitens der Behörden schiessen häufig übers Ziel hinaus.. Oft wurden übertriebene Totalsperrungen ausgesprochen, die nur teilweise den Bedürfnissen des Naturschutzes entsprechen und auch zur räumlichen Verlagerung der Probleme geführt haben.. Veröffentlichte, sauber kommunizierte und konsequent befolgte Regeln tragen wesentlich zur Akzeptanz der Kletterer bei den anderen Interessensgruppen bei.. Förster und Jäger stehen Kletterern und Boulderern nicht generell negativ gegenüber.. Sie haben aber meistens ein grosses Interesse an geregelten Verhältnissen.. Sog.. Geheimgebiete besitzen das grösste Konfliktpotential, da dort durch fehlende Veröffentlichung und Offenlegung der Situation die meisten Fettnäpfchen getroffen werden!!!.. Persönliche Kontakte und Verhandlungen schaffen Vertrauen und sind Voraussetzungen für breit abgestütze Lösungen.. Fazit und Chancen für den Bouldersport:.. Bouldern an sich stellt in der Regel keine grosse Störung für Natur und Umwelt dar.. Die grössten Probleme beim Erschliessen neuer Gebiete und beim Bouldern in den Gebieten können durch einfache Verhaltensregeln behoben werden.. Die Probleme basieren weitestgehend auf fehlendem Regelwerk unter den Boulderern und Missverständnissen bei Förstern und Jägern.. Es sollte eine grösstmöglichste Transparenz und Akzeptanz zwischen allen Beteiligten angestrebt werden.. Um die bestehenden Bouldergebiete zu erhalten, sollte man versuchen  ...   klären wir die rechtliche Situation.. Insbesondere der Aspekt Natur- und Landschaftsschutz sollte abgeklärt werden.. Wir verzichten auf das Putzen unlohnender Blöcke.. Wir putzen, erschliessen und markieren so dezent wie möglich ( so viel wie nötig und so wenig wie möglich ).. Insbesondere sollte überlegt werden, ob ein Ausstieg auf den Block durch Abspringen von einem Ausstiegsgriff vermieden werden kann.. Damit entfällt das Putzen und Begehen der Blockoberseite.. Der Absprungbereich wird mit Mass und Ziel präpariert.. Selbstverständlich werden keine Griffe künstlich verändert.. Die begangenen und offiziellen Boulder werden mit kleinen schwarzen oder weissen Pfeilen am Einstieg markiert.. Wenn nötig wird der Zugangsweg mit Steinmännchen gekennzeichnet.. Als Erschliesser verhalten wir uns als Vorbild für die anderen Boulderer und halten uns gewissenhaft an den Boulderkodex.. Das komplette Boulderkonzept kann als PDF herunter geladen werden!.. Wer sich genauer dafür interessiert, was teilweise auf und um die Blöcke herum an schützenswerten Flechten, Moosen, sonstigen Pflanzen und Tieren so wächst und gedeit, sollte sich auf jeden Fall einmal die Seite.. www.. artenschutz.. anschauen!.. Vielleicht putzt man danach die Blöcke etwas sensibler.. Diese Website ist eine Infoseite für Boulderer, kein statisches Konstrukt in Papierform, sondern ein möglichst aktuelles Bild der Bouldergebiete der Schweiz.. Es wird versucht die Seite regelmässig mit Eueren und eigenen Informationen zu ergänzen und zu erweitern.. Nur mit Eurer Hilfe kann die Seite weiter wachsen und leben!.. Bitte meldet Informationen über neue Boulder oder Gebiete und gebt Feedback mit Euren Ergänzungen/Korrekturen an den ".. ".. Zum Gebrauch:.. - Alle Bewertungen sind "Fb"- Bewertungen, verstehen sich.. als "Vorschläge" und werden nach Bedarf angepasst.. - Um es nicht noch komplizierter zu machen, gibt es keine extra.. definierte Bewertung für Traversen.. - Die Bezeichnung *** versteht sich einfach als ein schöner Boulder.. - SD bedeutet Sitzstart (Also: der "Hintern" verlässt als letztes.. den Boden).. - Namen von einigen Bouldern waren teilweise nicht mehr zu.. recherchieren und wurden mit "Arbeitsnamen" ersetzt.. Wer es besser weiss, bitte melden!.. - Die Koordinaten sind aus der Karte herausgelesen und können.. in der Realität von exakten GPS- Werten geringfügig abweichen.. - Wenn ich "man" schreibe, dann meine ich auch "frau".. - Eine Google Map aller Gebiete findet sich hier:.. bimano - Google Map.. Aktuelle Änderungen seit Anfang August:.. - Neue News: "Regelung Brione" (23.. 1.. 2013).. - Neues Video: "Seven Minutes of Valais" (20.. 12.. 2012).. - Neues Video: "Tick Mark Manster" (27.. 10.. - Neues Gebiet "La Roche" (18.. 9.. - Neue News (14.. 8.. Wichtig ist auch, dass dies nicht einfach nur eine Veröffentlichung von Bouldergebieten ist, sondern das Ganze in einem grösserem Zusammenhang steht, welcher die Bouldergebiete in der Schweiz etablieren und langfristig vor eventuellen Sperrungen schützen soll.. Hand in Hand" von Boulderern, Naturschützern und privaten Landeigentümern in der Schweiz.. Akzeptanz durch Transparenz und Komunikation.. Das ganze Konzept und Naturschutztipps findet Ihr unter der Rubrik Philosophie".. Herzlich bedankt wird sich bei allen, welche bisher geholfen haben, diese Seite ins leben zu rufen.. Bedankt wird sich aber auch jetzt schon bei allen Boulderern, welche helfen werden, diese Seite am leben zu halten!.. Dann wünsche ich viel Spass mit dieser Seite!.. Der Boulderkodex wurde in Zusammenarbeit von Boulderern und verschiedenen Naturschutzorganisationen entwickelt:.. Unter der Rubrik "Philosophie" findet ihr noch einen Kodex für Erschliesser..

    Original link path: /philosophie
    Open archive

  • Title: bimano aktuell | bimano.ch
    Descriptive info: Publiziert: 23.. 01.. 2013, 16.. 42h.. Alles lesen.. Publiziert: 14.. 08.. 2012, 21.. 57h.. Publiziert: 10.. 07.. 2012, 08.. 52h.. Die KanderBlocks sind da!.. Publiziert: 11.. 05.. 2012, 09.. 33h.. Sturmschäden im Kandertal.. Publiziert: 07.. 2012, 19.. 02h.. Neuer Block am Blausee - April, April!.. Publiziert: 01.. 04.. 36h.. Leseprobe - KanderBlocks.. 03.. 2012, 16.. 34h.. Ein Boulderblock für zu Hause.. Publiziert: 22.. 2012, 14.. 24h.. Archiv..

    Original link path: /bimanoaktuell
    Open archive

  • Title: Links / PDFs | bimano.ch
    Descriptive info: Diese Seite ist noch eine grosse Baustelle: Wer gute, WIRKLICH informative Links weiss, darf mir die gerne mitteilen.. Meldet diese bitte an den.. Danke.. Links zu schweizer Bouldergebieten:.. bodhi.. Die Informationsseite des "bodhi - Teams" zum Bouldergebiet "Magic Wood" mit aktuellen Regelungen, Ereignissen, Infos und wichtigen News zur Übernachtungssituation im Averstal.. bigwall.. Die schön gemachte Seite von Pesche Wüthrich mit PDF s zu neuen Kletter- und Bouldergebieten (u.. a.. Avegno / Arcecno) im Tessin.. rokblog.. de.. Informative Boulderseite mit guten Infos und PDF -Topo des Magic Wood sowie einigen deutschen Bouldergebieten.. calanca.. Sehr informativer und gut gemachter Onlineführer zum Bouldern im Calancatal.. rockstore.. Die Seite vom sympatischen Kletterladen in Luzern.. Zu vielen guten Infos gibt es Klettertopos der Region, sowie das Bouldertopo von Engelberg.. boulderberg.. Bouldertopo Engelberg.. Direkt und ohne Umwege zum Online - Boulderführer von Barti Wuersch.. Links zu internationalen Bouldergebieten:.. boulderschof.. blogspot.. com.. Boulderblok mit guten Infos und Topos zu den Österreichischen Gebieten "Tumpen" im Ötztal und "Silvapark" in der Silvretta.. climbers-paradies.. com.. Online Kletter- und Boulderführer von Tirol.. Unter anderem gibt es die Bouldergebiete Silvretta, Zillertal und Ötztal.. Leider ist die Seite etwas User- unfreundlich.. alpboulder.. Boulderseite zu vielen Gebieten im Alpenbogen.. Momentan noch mit Schwerpunkt Ostalpen.. Viele Infos, Links und Topos zum herunterladen.. bleau.. info.. Die Seite, die nicht fehlen darf! Wertvolle Infos zum Bouldern in Fontainebleau.. Bouldergebiet "La Capelle".. Gut gemachte Website zum südfranzösischen Bouldergebiet "La Capelle" bei Uzes.. Bouldergebiet "Annot".. Sehr schönes Online - Topo des südfranzösischen Sandsteingebietes.. Bouldergebiet "Casteljau".. Gut gemachte und sehr informative Website des Bouldergebietes bei der Ardèche.. Riouperoux.. Bouldern rund um Grenoble sowie herrliche Granitblöcke im süden von Korsika.. infoboulder.. Sehr informative Seite mit vielen weiterführenden Links zu allen italienischen Bouldergebieten.. zebloc.. Sehr informative Seite mit vielen weiterführenden Links zu allen französischen Bouldergebieten.. kjuge.. nu.. Bouldern in Südschweden??? Infos zum genialen "Kjugekull" findet sich hier.. stonemonkeys.. Infos und Topos aus dem schönen Zillertal in Österreich.. oetztalclimbing.. Sehr gute Infos aus dem Ötztal in Österreich, mit dem Bouldertopo "Tumpen" als Download.. suedtirolbouldering.. Einige sehr schöne Bouldergebiete in Südtirol mit guten Topos als PDF.. stonevibes.. Wer mal nördlich des "Weisswurstäquators" bouldern möchte, findet hier Infos, Topos und eine Datenbank der Bouldergebiete in der Eifel oder der Umgebung von Köln und Aachen.. bloccobirra.. Infos und Topos zu den wichtigsten Bouldergebieten auf Sardinien.. erzbloc.. Eine sehr informative Seite zum Bouldern im Erzgebirge.. Dies mit Übersichtskarten, Topos, Zugangsregelungen und vielem mehr.. Links zu wichtigen Naturschutzorganisationen:.. mountainwilderness.. mountain wilderness steht für umweltverträglichen und möglichst naturnahen Bergsport, sowie den Erhalt der letzten "wilden" Flecken der Schweiz.. wwf.. Der WWF engagiert sich für den globalen Umweltschutz insbesondere beim Regenwald, den Meeren oder dem Klimaschutz.. greenpeace.. Darf nicht fehlen.. alpeninitiative.. Der  ...   zwischen Bern und Langnau.. altesspital.. in Solothurn.. Das "alte Spital" ist ein vielseitiger Boulderraum mitten in Solothurn.. boulder-gade.. in Arth.. Kleine, aber sehr nette Boulderhalle in Arth bei Goldau.. Der ".. Grindelboulder.. " in Bassersdorf.. Eine neue, sehr grosse Boulderhalle nördlich von Zürich.. Die ".. Bloczone.. " in Givisiez.. Eine sympatische Kletter- und Boulderhalle in unmittelbarer Nähe von Fribourg.. Kraftreaktor.. Die Kletterhalle in Lenzburg mit einer recht guten Bouldergrotte.. BLOCKFELD.. - die neue und tolle Boulderhalle in Eschenz (in der Nähe von Stein am Rhein).. Ist sicherlich einen Besuch wert.. Links zu privaten Websites, Blogs, Boulderinfoseiten etc.. 8a.. nu.. Da muss man wohl nichts dazufügen.. ukclimbing.. Der ehemalige Blog von Bjorn Pohl nun im neuen Gewand.. Topaktuelle News und Infos rund ums Klettern und Bouldern - Weltweit.. Ruheabteil.. Erfrischender Blog von Daniel Hulliger über Klettern und Bouldern im Berner Oberland.. One Move.. Blog von Adrian Fabié zu Klettern und Bouldern in der Westschweiz.. PDFs zu schweizer Bouldergebieten:.. PDF "Magic Wood" (Stand 9.. 3.. 2010).. Von unseren holländischen Boulderfreunden erstelltes PDF zum Topgebiet im Avers.. (Quelle: www.. sloper.. climbing.. nl).. PDF "Avegno".. Von Pesche Wütrich endeckte und erschlossene Blöcke bei Avegno (Tessin).. ch).. PDFs zu internationalen Bouldergebieten:.. PDF "Ovstabo".. Vom Felskader "Baden-Württemberg" endecktes und erschlossenes Gebiet in Norwegen.. Ideales Sommergebiet.. klettern.. de).. PDF "Val Ellero".. Schönes Bouldergebiet im Piemont in Italien.. com).. PDF "Casteljau".. Schönes Bouldergebiet in der Nähe der Ardèche in Südfrankreich.. Schweizer Bouldergebiete in der nationalen und internationalen Presse:.. bimano / Kandersteg im "Klettern".. im Januar 2010.. Grosses Interview über "bimano.. ch" , sowie Infos zur Region Kandersteg.. Kandersteg - BLOK.. Im Dezember 2009 erschienener Artikel im holländischen Kletter- und Bouldermagazin "BLOK".. Quelle: Bart van Raaij / BLOK.. Swiss - BLOK.. Ein Artikel im holländischen Kletter- und Bouldermagazin "BLOK" über das Bouldern in der Schweiz generell.. Gotthard- und Sustenpass - BLOK.. Ein Artikel im holländischen Kletter- und Bouldermagazin "BLOK" über das Bouldern am Gotthard- und Sustenpass (incl.. Steingletscher).. Naturschutzregelung Lindental.. Ein Artikel zur neuen Boulder- und Naturschutzregelung im Lindental.. Erschienen in der "Berner Zeitung" am 20.. 11.. 2009.. Bouldern in Migros - Magazin.. Ein etwas älterer Artikel von 2008 aus dem Migros - Magazin über das Bouldern mit Mike Tscharner und einem Interview mit Dr.. Oliver Frank, dem Arzt, dem die Boulderer vertrauen.. (Sorry Frank - kleiner Scherz!).. Wilderness News als Pdf.. In der Augustausgabe 2010 der "Wilderness News" der Zeitschrift der Umweltorganisation "Mountain Wilderness" findet sich ein Artikel über bimano.. Viele haben vielleicht vergessen, dass hinter der Website bimano.. ch auch ein grösseres Boulderkonzept steht und es nicht nur einfach eine "Veröffentlichung" von Boulderblöcken ist.. Jan Gürke, ein ehemaliger Mitarbeiter von "Mountain Wilderness" hat in einem kleinen Artikel dieses Konzept zusammengefasst..

    Original link path: /linkspdfs
    Open archive

  • Title: Galerie | bimano.ch
    Descriptive info: Galerie I.. Engstligenalp.. Kandersteg - Universum.. Kandersteg - Ueschenen.. Bouldern in Feldbrunnen.. Bouldern im Val Ferret.. Bouldern am Steingletscher.. Bouldern in Mitholz.. Herbstplausch in Ueschenen.. Winterplausch in St-George.. Ein Bouldertag in Massongex.. Ein weiterer Bouldertag in Massongex.. Ein Frühlingstag in Vernayaz.. Roger Jungo in La danse des balrogs.. Saisonstart  ...   Herbstplausch am Holestei.. Der Honigstein.. Herbsttage im Justistal.. Lindental - Ein Wintermärchen.. Nobodies im Niemandsland.. Weihnachten in Avegno / Arcegno.. Mit Sergio in Avegno.. Auf der Suche nach Horkrux.. Bouldern auf der Engstligenalp.. Bouldern in Kandersteg.. Bouldern in Saleinaz.. Roger Jungo in "La danse des balrogs".. "Highballing" in Mitholz..

    Original link path: /galerie
    Open archive

  • Title: Video | bimano.ch
    Descriptive info: Seven minutes of Valais.. Sieben Minuten für einige der Boulder-Highlights des Unterwallis.. So schnell geht das!.. from.. niky_ceria.. on.. Vimeo.. Eingestellt: 20.. 2012, 11:46.. Tomorrow I Will Be Gone.. 44 Minuten zum geniessen.. Outcrop Films.. Eingestellt: 01.. 2011, 18:49.. Outside.. Eine Stunde Zeit muss man schon mitbringen  ...   auf eine kleine Europatour.. Angefangen von Spanien, über Frankreich bis zuletzt in die Schweiz.. Ein liebevoll gemachter Boulderfilm.. Sehr sehenswert!.. OUTSIDE.. Aleix Vilardebo.. Eingestellt: 07.. 2011, 10:42.. 1.. 2.. 4.. 5.. 6.. 7.. 8.. 9.. 10.. 11.. 12.. 13.. 14.. 15.. 16.. 17.. 18.. 19.. 20.. 21..

    Original link path: /video
    Open archive

  • Title: Gebiete | bimano.ch
    Descriptive info: Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser.. Der Link zur Google Map Karte.. hier..

    Original link path: /gebiete
    Open archive

  • Title: Boulderregelung Brione | bimano.ch
    Descriptive info: Franz Widmer in "General Disarray".. Bild: Archiv Widmer.. Brione ist seit langem ein Bouldergebiet welches schon immer als "Problemgebiet" galt.. Nun gibt es für einzelne Sektoren eine definitive Regelung.. Definitiv heisst in diesem Sinn: wer sich nicht daran hält, ist schuld daran, wenn das gesamte Gebiet gesperrt wird!.. Also seid Euch bitte der Verantwortung bewusst.. Nachzulesen ist die Regelung auf der Website:.. Brione bouldering.. Oder die deutsche Übersetzung auf folgender Seite:.. kletterszene.. com/news..

    Original link path: /bimanoaktuell/posts/boulderregelung-brione
    Open archive

  • Title: 3. Magic Wood Clean Up Day | bimano.ch
    Descriptive info: Pressemeldung.. Jedes Jahr strömen ca.. 12 000 bis 15 000 Besucher ins Magic Wood.. Das dabei immer wieder etwas Müll und anderer Unrat zurückbleibt entspricht leider der Tatsache.. Um dieser zu begegnen organisiert Bodhi Climbing in Zusammenarbeit mit dem Gasthaus Edelweiss dieses Jahr den 3.. Magic Wood Clean Up Day.. Neben dem Sammeln von Müll und Griffe putzen darf ruhig mal an dem Einen oder Anderen Boulder gezogen werden.. Am Samstag, 1.. September 2012 werden ab 9:00 Uhr die Teilnehmerauf dem Bodhi Camping registriert, jeder bekommt einen Müllsack und es wird  ...   Gesammelt werden soll alles, was um die Blöcke, am Zustieg oder in der näheren Umgebung, unnatürlich herumliegt und die Natur belastet.. Bis 19 Uhr werden alle Müllsäcke wieder beim Gasthaus Edelweiss abgegeben.. Jeder der einen halbwegs vollen Müllsack zurückbringt, nimmt an einer Verlosung teil.. Zu Gewinnen gibt es jede Menge Sachpreise, die von Klettermarken, dem Climax-Magazin, Bodhi Climbing und Bergsturm.. ch gesponsert werden.. Ablauf:.. Registration 9.. 00 - 11:00 Uhr.. Ende: 19.. 00 Uhr.. Preisverlosung: 19:30 Uhr.. Treffpunkt: Bodhi Camping, Hauptstrasse, 7444 Ausserferrera.. im Anschluß: Party und Grillade auf dem Bodhi Camping..

    Original link path: /bimanoaktuell/posts/clean-up-day-im-magic-wood
    Open archive

  • Title: Update "Kanderblocks" | bimano.ch
    Descriptive info: Seit der Veröffentlichung der "Kanderblocks" gibt es einige neue Boulder und Korrekturen, welche ich euch hier kurz mitteilen möchte.. Neue Boulder:.. Seite 29:.. Neu: 13.. 45 Kalorien 7A.. SD an der rechten Blockkante.. Seite 170:.. Neu: 7.. Wo alles begann 6C.. SD wie "Gemeinschaftswerk", dann aber die Kante gerade hoch.. Seite 191:.. Neu:.. Wasserleitung SD 7A.. Eigenartiger SD - aber interessant!.. Back on Stage 7B ***.. SD wie "Wasserleitung".. Kurz hoch, dann nach rechts zu markanten.. Seitleisten, gerade hoch und über "Acqua alta" aussteigen.. König Dickbauch 6C.. Tiefer SD,  ...   nicht sogar "nur" 7A+.. Seite 66:.. Der Griff am.. "Trachseldach".. ist beim Griffausbruch doch grösser geworden: 7A+ ist evtl.. auch ok.. Streitet euch.. :-).. Seite 298:.. "Feuchtgebiete".. sind schwerer als die angegebenen 6B+.. 6C oder sogar 6C+ dürfte besser passen.. Seite 299:.. Die.. "Gastrophobie".. ist sehr morpho: Für Grosse passt es wahrscheinlich besser mit 7A+/7B.. Damit müsste auch die.. "Gastrophobie- Therapie".. für grosse Boulderer leichter sein.. Ich bedanke mich für eure Anmerkungen und Korrekturen zu den "Kanderblocks".. Hoffentlich wird das Wetter endlich mal besser.. Euch allen schöne Sommerferien!.. Gruss..

    Original link path: /bimanoaktuell/posts/update-kanderblocks
    Open archive


  • Archived pages: 177